Erfahrungen mit RINGANA | Alles über die Produkte im Test

19. Juni 2019

*Enthält Affiliate-Links

Ich nutze schon seit längerer Zeit Naturkosmetik. Am Einfachsten war die Umstellung auf Naturkosmetik in der Dusche: Shampoo und Duschgel waren schnell durch Haarseife und festes Shampoo ausgetauscht. Gerade im Badezimmer ist es einfach auch auf Plastik zu verzichten und sein Badezimmer zero waste umzustellen.

Jedoch empfand ich die Umstellung meiner Gesichtspflege und dekorativer Kosmetik am schwierigsten. Ich habe viel ausprobiert, bin aber nie auf die perfekten Produkte gestoßen.

Die Firma RINGANA kenne ich bereits schon seit einigen Jahren durch meinen E-Mail Verteiler aber habe mich nie so richtig intensiv mit ihr beschäftigt – Bis ich meine alten Produkte durch CodeCheck laufen lies. Ich war mehr als schockiert und wollte kein Mikroplastik und hormonell wirksame Stoffe mehr an meine Haut lassen. Außerdem haben mich die Gründe für RINGANA komplett überzeugt.

Welche Produkte ich in meinem Badezimmer durch RINGANA ausgetauscht habe und wie meine Erfahrungen mit der Marke sind? Lest selbst.

Erfahrungen und Umstellung mit RINGANA

Peeling: Das FRESH scrub

Vorher habe ich ein Totes Meer PEELING genutzt.

Mit Peeling habe ich mich immer schwer getan. Ich habe wirklich viele Marken getestet – Manche waren nicht das Wahre und andere wurden aus dem Programm der Drogerien genommen.

Seit vielen Jahren nutzte ich ein Totes Meer PEELING. Es macht von außen einen fast medizinischen und hochwertigen Eindruck und ich dachte, dass gerade bei diesem Produkt kein CodeCheck nötig sei. Falsch gedacht und „Hallo Mirkoplastik“. Schnell musste eine Alternative her und da ich schon länger mit der Frischekosmetik von RINGANA geliebäugelt habe war jetzt der richtige Zeitpunkt umzustellen.

Das FRESH scrub in Benutzung

Wozu brauche ich eigentlich ein Peeling? Ein Peeling befreit die Haut von abgestorbenen Hautzellen und beschleunigt damit die Zellerneuerung. Gleichzeitig wird die Durchblutung der Haut angeregt und die Haut sieht strahlend und rosig aus. Wie oft sollte ich Peeling nutzen? Ein- bis zweimal pro Woche reicht völlig aus. Wie nutze ich ein Peeling richtig? Bei der Nutzung sollte man sich auf die T-Zone konzentrieren. Das Peeling sollte großzügig auf das angefeuchtete Gesicht eine Minute lang einmassiert werden. Das FRESH scrub kann man danach auch noch 5-10 Minuten einwirken lassen und muss danach mit lauwarmen Wasser abgespült werden.

Die Peelingkörnchen des FRESH scrub bestehen aus aus Schwammkürbis, Bambus und Granatapfelkernen. Matcha Grüntee und Rosmarin wirken vitalisierend und das Mandelkern- und Baobaböl hinterlassen ein glattes Hautgefühl.

Für mich das beste Peeling, welches ich jemals genutzt habe. Meine Haut fühlt sich danach super weich an und die Körner sind nicht zu klein und auch nicht zu groß. Des Öfteren hatte ich Probleme, dass die Peelingkörner viel zu klein waren und ich keinerlei Ergebnis erzielen konnte. Mit dem Peeling von RINGANA sieht das komplett anders aus – Ein Produkt, welches ich nicht mehr missen möchte.

Das Basis Pflegeset | Reinigungsmilch: cleanser, Gesichtswasser: tonic pure und Feuchtigkeitsserum: hydro serum

Vorher habe ich ein Mizellenwasser genutzt.

Ich war nie einer dieser extrem Gesichtsreiniger. Gesichtsmilch und Gesichtswasser: Was ist das? Das letzte Mal hatte ich diese Ding vor Jahren genutzt, da ich komplett auf Mizellenwasser umgestiegen war. Jedoch war ich schon lange auf der Suche nach einer perfekten Alternative, denn auch hier waren mir die Inhaltsstoffe nicht ganz geheuer. Alternativen von Naturkosmetikfirmen brannten zu sehr in meinen Augen und waren somit auch für mich nutzlos.

Das FRESH Pflegeset in Benutzung

Der Fresh Cleanser

Zuerst nutze ich den FRESH cleanser – Eine Reinigungsmilch. Diesen verteile und massiere ich auf meinem angefeuchteten Gesicht, Hals und Dekolleté ein. Hierfür reicht ein Pumpstoß aus. Den Cleanser wäscht man dann einfach mit lauwarmen Wassere ab. Dabei geht so gut wie alles an Make-Up und Mascara komplett ab.

Tipp: Nutzt für Eurer Gesicht ein anderes Handtuch als das für Eure Hände.

Das FRESH tonic pure und FRESH tonic calm

Nun kommen wir zum FRESH tonic pure oder FRESH tonic calm zum Tonisieren. Das Gesichtswasser klärt die Haut und spendet Feuchtigkeit. Die wertvollen Pflanzenextrakte wirken antioxidativ und tonisierend. Die Inhaltsstoffe des Tonics bieten alles was die Haut benötigt. Hier pumpe ich mehrmals in meine waschbaren Wettepads und gehe über mein gesamtes Gesicht. Augen- und Mundpartie spare ich dabei aus.

Das FRESH tonic pure beinhaltet Alkohol und desinfizieret und das FRESH tonic calm ist ohne Alkohol und somit perfekt für empfindliche Haut. Zur Zeit benutze ich das Pure, werde aber nach dem Aufbrauchen wechseln. Meine Haut hat nur noch wenige Unreinheiten.

Das FRESH hydro serum

Ein Feuchtigkeitsserum? Ok, was ist das? Das habe ich mich auch gefragt. Das FRESH hydro serum spendet ein Maximum an Feuchtigkeit. Dabei stärkt es die Hautbarriere und Trockenheitsfältchen werden sichtbar reduziert. Die Haut haut strahlt förmlich und fühlt sich frisch an. Ein richtiger Durstlöscher.

Das Serum wird mit einem Pumpstoß auf dem gereinigten Gesicht aufgetragen. Nach der Reinigung durch die Biokosmetik von RINGANA können wir die Tagescreme Fresh cream und/oder die getönte Tagescreme FRESH tinted moisturiser nutzen.

Getönte Feuchtigkeitspflege: Die FRESH tinted moisturiser

Vorher habe ich eine BB Cream genutzt.

Viele Jahre war ich auf der Suche nach einer naturkosmetischen Lösung für meine BB Cream. Die Cream sah klasse aus, hatte jedoch fürchterliche Inhaltsstoffe. Keine der vermeidlichen Alternativen konnte so gut decken und war leicht mattierend wie diese BB Cream. Produkte aus der Drogerie bröckelten auf meinem Gesicht oder glänzten extrem.

Die FRESH tinted moisturiser in Benutzung

Die gut riechende FRESH tinted moisturiser ist nur in einer Farbe erhältlich und passt sich durch die zarte Tönung der Naturpigmente jedem Hautton optimal an. Nebenbei pflegt sie außerdem sehr gut und sieht klasse auf der Haut aus.

Man kann sie nach der Reinigung und der Creme oder direkt nach der Reinigung auftragen. Mir persönlich ist sie jedoch nach der Creme zu reichhaltig und ich glänze zu sehr.

Die getönte Tagescreme fühlt sich gut auf der Haut an. Sie deckt gut ab und wirkt dabei nicht wie eine Maske.

Der Start mit RINGANA

Die Produkte von RINGANA könnt Ihr ausschließlich im Onlineshop erwerben, da sie ohne Konservierungsstoffe produziert werden. Ohne Konservierungsstoffe ist natürlich die Haltbarkeit auf 10 Wochen beschränkt und kein Einzelhandelsunternehmen möchte ein hohes Risiko des Ablaufens in Kauf nehmen.

Als Frischepartnerin empfehle ich Euch zuerst einen Hauttypentest zu machen und Euch bei Interesse ein Probierset zu bestellen. Ihr könnt zwischen Mischhaut, trockner und öliger Haut wählen. Solltet Ihr zu Unreinheiten und Akne tendieren empfehle ich Euch die Light Serie. RINGANA schenkt allen Kunden im Zug der Registrierung einen 5€ Willkommens-Gutschein.


Habt Ihr schon RINGANA Produkte getestet und wie ist Eure Erfahrung? Welches ist Eurer Lieblingsprodukt oder seid Ihr ganz neu dabei?

Wenn Du Interesse hast selbst Frischepartner zu werden, dann melde Dich doch einfach per Mail bei mir: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

|