Adventskalender für Dreijährige | Befüllungsideen für Kleinkinder

         

Enthält Affiliate-Links

Spätestens Anfang November machen wir Eltern uns die ersten Gedanken, wenn es um den Adventskalender geht. Wie befülle ich den Adventskalender altersgemäß und dazu auch noch sinnvoll? Für mich ist es wichtig, dass neben dem praktischen auch der Spaß nicht fehlen darf. Außerdem sollte der Kalender umweltbewusst immer wieder nutzbar sein. Heute dürft Ihr mir über die Schulter schauen und vor meinen Kindern erfahren, was sie tolles im Adventskalender finden werden.

 

Weitere tolle Ideen zum Thema Geschenke findet Ihr in meinem Blog

Babys erster Kalender | Was gehört in einen selbst gebastelten Adventskalender

Adventskalender Befüllungs-Ideen für Kleinkinder ab zwei Jahren

Geschenkideen für Babys und Kinder im Alter von 0 bis 1 Jahr, Alter von 1 bis 2 Jahren und im Alter von 2 bis 4 Jahren

Ab wann macht ein Adventskalender Sinn?

Unseren ersten Adventskalender haben wir im Alter von 15 Monaten für unseren Großen gebastelt. Ehrlich gesagt würde ich für dieses Alter nicht noch einmal einen Kalender bestücken, da das Kind noch gar nicht den Sinn hinter dieser Tradition begreift. Auch ein Jahr später, mit knapp über zwei Jahren, empfand ich den Kalender als verfrüht. Da mein zweiter Junge jedoch ein Januarkind ist, würde ich kurz vor seinem dritten Geburtstag mit dem ersten Kalender beginnen. Der Unterschied zwischen meinem zweijährigen und meinen dreijährigen Sohn ist so gewaltig – Das Verständnis und die Freude ist eine ganz andere. Jedoch muss man auch immer wieder abwägen, ob es für das Geschwisterkinder etwas gibt. Ich könnte mir im nächsten Jahr gut vorstellen, dass ich meine Prinzipien über Bord werfe und unser kleinsten Mitglied der Familie seinen ersten Adventskalender kurz vor seinem zweiten Geburtstag erhält.

Ein Adventskalender für die Ewigkeit

Man könnte es sich ganz einfach machen und einen der großen Kalender irgendeiner Marke besorgen. Jedoch üben diese Markenkalender keinen großen für mich Reiz aus. Das Innere ist  meist nur eine abgespeckte Version des Originals, es entsteht unnötiger Müll und wer möchte denn jedes Mal etwas ähnliches in seinem Türchen haben?

Ich bin keine große Dekorateurin, jedoch habe ich mir letztes Jahr zwei wunderschöne Metall-Weihnachtsbäume gekauft. Im Hinterkopf hatte ich sofort die Idee, dass sie sich perfekt als Adventskalender eigenen würden. Dazu noch passende Baumwollsäckchen, Haken zum Aufhängen und Holzklammern mit Zahlen und fertig ist ein Adventskalender, den ich in 15 Jahren noch gerne befüllen möchte.

Was Ihr benötigt?

Metall-Weihnachtsbäume

Baumwoll- oder Leinensäckchen (in der Größe 13cm x 20cm)

Duschvorhang-Haken

Holzklammern mit Zahlen

Lichterkette

Adventskalender Inhalt für Dreijährige

Was kommt in den Adventskalender?

PJ Masks Figuren

Arztkoffer mit Inhalt

tiptoi Meine schönsten Weihnachtslieder

Kindergarten-Freundealbum

Puzzle

Ostheimer Figur

Weleda Dusche für Kids

Frühchenkleidung für eine Babypuppe

Überraschungs-Eier

 

Wir haben uns dieses Mal für ein paar Sets entschieden, weil man diese perfekt auf mehrere Tage aufteilen kann. Da unser Großer zu Weihnachten das Playmobil Dollhouse plus Einrichtung geschenkt bekommt, haben wir uns im Adventskalender gegen Playmobil entschieden. Neben Playmobil finde ich auch Kleinigkeiten von Lego perfekt für die kleinen Säckchen.

Direkt im ersten Säckchen werden wir das tiptoi platzieren. Unser großer liebt es zu singen. Weihnachten und tiptoi – Eine bessere Kombination könnte es gar nicht geben. Da wir ihn so richtig in Weihnachtsstimmung bringen wollen und er das Buch auch noch lang genug benutzen kann, darf er es direkt am 1. Dezember auspacken. Serienlieblinge gehören, egal in welcher Form, in einen Adventskalender. Für die einen ist es Peppa Wutz, für die anderen Paw Patrol und für meinen Sohn ist es PJ Masks. Bereits zu seinem dritten Geburtstag gab es von Simba eine tolle Auswahl von PJ Masks Spielsachen. Das Arztkofferset lässt sich perfekt aufteilen und wird ihm an mehreren Tagen sehr viel Spaß bereiten.

Nun ist mein kleiner Großer seit ein paar Wochen ein Kindergartenkind. Seitdem sehe ich fast jeden Tag eins der süßen Freundebücher auf einem der Plätze. Auch ein schönes Puzzle darf nicht fehlen, genauso wenig wie eine Figur von Ostheimer. Natürlich sind auch Figuren von Schleich oder Holztiger eine wunderschöne Idee. Des Weiteren schenken wir unserem Jungen endlich passende Kleidung für seine Babypuppe, welche er zur Geburt seines kleinen Bruders geschenkt bekommen hat. Leider sind die Puppen einfach grausig und nicht babygerecht angezogen. Dies wollen wir nun ändern. Etwas nützliches, wie die neue Weleda Dusche für Kids darf auch nicht fehlen.

Zwischendurch wird es immer mal wieder ein Überraschungs-Ei geben. Weshalb wir uns für Überraschungseier entschieden haben? Wir essen zu Hause selten etwas Süßes und wenn er sich wirklich etwas Schokoladiges wünscht, dann ist es in den meisten Fällen fast immer ein Überraschungs-Ei. Jetzt kann man sich natürlich die Frage stellen, weshalb wir uns gegen Fruchtriegel und Quetschis entschieden haben. Quetschis produzieren in meinen Augen einfach zu viel Müll und sind mehr als überflüssig und Fruchtriegel mag er einfach nicht so gerne.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

          

|