Die schönsten Weihnachtsbücher für Kinder im Überblick

         

Enthält Affiliate-Links

Endlich hat mein Großer ein Alter erreicht, in dem er nicht nur den Büchern lauscht, sondern den Inhalt meist auch gut verstehen kann. Besonders gerne lesen wir nämlich abends und nutzen unsere Bücher als Einschlafgeschichten. Auf der Suche nach den schönsten Kindergeschichten zu Weihnachten bin ich auf die schönsten Bücher für Groß und Klein gestoßen. Diese Bücher sollen sich nämlich zur Tradition unserer Familie mausern und sollten aus dem Grund uns allen gefallen. Bezaubernd illustrierte Weihnachtsbilder und mitreißende Geschichten. Hier findet Ihr ausgewählte, bezaubernd illustrierte Weihnachtsbilder und mitreißende Geschichten meiner Leser und mir. Welche Bücher habt Ihr selbst zu Hause und welche werdet Ihr Euch noch zulegen?

Schönes von Astrid Lindgren

Weihnachten mit Astrid Lindgren: Die schönsten Geschichten

Das von euch meist genannte Buch, welches in keiner Familie fehlen darf. Sozusagen ein Klassiker und ein Muss in jeder Sammlung. Von Außen macht es schon Lust auf Weihnachten: Ein dickes festes Buch, welches liebevoll illustriert ist und dessen Schrift golden schimmert. Zusagen ein Weihnachtsbuch, auf welches man direkt zugeht. Das Buch beinhaltet eine Sammlung von alten, einfühlsamen und wirklich schönen Geschichten von Astrid Lindgren aus dem hohen Norden. Die Weihnachtsgeschichten sind trotz ihres Alters immer noch modern und sind auch für kleinere Kinder gut zu verstehen. Von der Länge einfach perfekt und immer herzerwärmend. Auch mein absoluter Favorit.

Altersempfehlung: 6 bis 8 Jahre | Preis 25,-

Weihnachten im Stall

Was ist damals im Stall zu Bethlehem passiert? Im Buch „Weihnachten im Stall“ fragt ein Kind seine Mutter nach Weihnachten, welche ihm dann die Geschichte im Stall erzählt. Dieser Klassiker von Astrid Lindgren zieht sofort jeden in den Bann, auch wenn man nicht viel mit Religion zu tun hat. In diesem Buch verlagert sich die Geschichte der heiligen Geburt nämlich in einen Stall in Schweden und ist auch nicht ganz detailgetreu erzählt. Die Bilder sind einfach zauberhaft und zart, man freut sich von Seite zu Seite mehr. Der Schreibstil ist auch schon von kleinen Kindern zu verstehen

Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre | Preis 13,-

Täglich, bis Weihnachten, eine neue Geschichte

Engel, Hase, Bommelmütze: 24 Adventsgeschichten

Das Buch beinhaltet 24 liebevoll ausgewählte Geschichten, vom 1. Dezember bis Heilig Abend. Der Hase und der kleine Engel mit der Bommelmütze sind auf der Suche nach dem Geschenk, der Geschenke, zu Weihnachten. Die beiden Freunde erzählen sich 24 weihnachtliche Geschichten und die Zeit vergeht wie im Flug. Am Ende das Buches stellen beide fest, dass das schönste Geschenk, welches sie hätten machen können, sie sich bereits gemacht haben. Sie haben zusammen eine schöne Zeit verbracht und sich wundervolle Weihnachtsgeschichten erzählt. Die Wärme und Freundschaft ist das schönste Geschenk.

Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre | Preis 20,-

Das Weihnachtsgeheimnis

Ein kleiner Junge möchte unbedingt einen Adventskalender, jedoch sind alle ausverkauft – bis auf einen ziemlich alten, handgefertigten in einem alten Buchladen. Diesen nimmt er mit nach Hause und im ersten Fenster findet er einen kleinen beschriebenen Zettel. Hinter jedem Türchen findet sich ein weiterer kleiner Zettel, welcher den Weg von Bethlehem zur Geburt Jesu begleitet. Am Ende des Buches erfährt der Junge, wer diese kleinen Zettelchen geschrieben hat. Jeder Zettel zieht einen mehr in den Bann und man ist gespannt, wie es weiter geht. Es beginnt eine spannende und geheimnisvolle Reise mit Elisabet und dem Lamm und ihren Reisebegleitern. Ein kindgerechtes Buch mit vielen farbenfrohen Bildern. Jedoch bleiben auch ein paar Fragen offen.

Altersempfehlung: 6 bis 8 Jahre | Preis 16,-

Die schönsten Klassiker mit Josef und Maria

Marias kleiner Esel: Eine Weihnachtslegende

Ein leiser und herzlicher Klassiker, welcher einen auf den Weg von Maria, Josef und dem kleinen Esel mitnehmt. Kinder werden ganz unaufdringlich auf das Weihnachtsfest ran geführt. Die Illustrationen sind zeitlos und sehr schön.

Altersempfehlung: 6 bis 8 Jahre | Preis 20,-

Elias auf dem Weg nach Betlehem

„Elias auf dem Weg nach Betlehem“ ist eine Kleinkindvariante von „Marias kleiner Esel: Eine Weihnachtslegende“. Der kleine Esel Elias darf Maria und Josef auf dem Weg nach Betlehem begleiten. Dieses Abenteuer wird in bunten Bildern aus der Sicht des kleinen Esels erzählt – Je eine Geschichte für jeden Adventstag. Da das Buch aus der Sicht des Esels erzählt, ist es einfacher für kleine Kinder zu verstehen.

Altersempfehlung: 36 Monate bis 6 Jahre | Preis 8,95

Das Licht in der Laterne

Dieses  Buch beinhaltet 24 Geschichten und erzählt dabei den Weg nach Betlehem und dessen Wundern. Die Geschichten sind sehr schön und kurz geschrieben, sodass auch die Kleinsten diese verstehen.

Altersempfehlung: 5 bis 7 Jahre | Leider nicht mehr neu zu erhalten, jedoch als Kalender 14,-

Rund um den Weihnachtsmann

Tausend Millionen Weihnachtsmänner

Dieses Buch wurde mir aufgrund der besonderes schönen Illustrationen empfohlen. Für uns ist es perfekt, da wir weihnachtsmannlos begleiten. Es lässt offen, ob es wirklich einen (oder mehrere) Weihnachtsmänner gibt. Der Weihnachtsmann ist aufgrund der hohen Anzahl von Menschen, besonders Kindern und der vielen Wünsche überfordert mit dem Ausbringen der Geschenke zu Heilig Abend. Er wünscht sich von Gott einen weiteren Weihnachtsmann, der ihm unter die Arme greift. Sein Wunsch geht in Erfüllung, jedoch sind er und der neue Weihnachtsmann nur halb zu groß wie einer. Dieser Wunsch wiederholt sich noch einmal aus einem großen Weihnachtsmann werden vier kleine Weihnachtsmänner.

Leider sind vier kleine Weihnachtsmänner einfach zu winzig und nicht in der Lage ihre Arbeit zu verrichten. Um das Problem zu lösen zaubert Gott insgesamt mehrere tausend Millionen klitzekleine Weihnachtsmänner. Diese Weihnachtsmänner jetzt aber so klein, dass es unmöglich ist Geschenke zu verteilen. Aus dem Grund ziehen sie los und flüstern den Erwachsenen ins Ohr, mit was sie ihre Kinder zu Weihnachten beschenken sollen.

Altersempfehlung: ab 4 Jahre | Preis 14,99

Wo der Weihnachtsmann wohnt

Auf der Suche nach einem Buch, welches sich um den Weihnachtsmann und der Zeit vor Heilig Abend, handelt bin ich auf  „Wo der Weihnachtsmann wohnt“ gestoßen. Auch wenn unser Kind weiß, dass es keinen Weihnachtsmann gibt, ist es für ihn trotzdem eine schöne und sehr interessante Geschichte. Was macht der Weihnachtsmann jetzt gerade kurz vor Weihnachten, wo wohnt er und wie sieht seine Arbeit aus?

In dem Buch gibt es immer wieder Neues zu Entdecken, denn die Illustrationen sind sehr vielseitig und detailliert. Der Weihnachtsmann wohnt mit seinen kleinen Wichteln in einem Dorf in Lappland. Dort produziert er das ganze Jahr hindurch Weihnachtswünsche aller Kinder auf der Welt.

Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre | Preis 15,-

Weitere tolle Weihnachtsbücher

Morgen, Findus, wird’s was geben

Petterson und Findus werden hier nicht nur oft gelesen, sondern gehören auch zu den Lieblingsserien meines Sohnes. Die herkömmlichen Bücher von Petterson und Findus sind jedoch um einiges kürzer als das Weihnachtsbuch. Das Buch umfasst 128 Seiten, in denen Petterson mit allen Mitteln versucht Findus mit einem selbstgebauten Weihnachtsmann eine Freude zu machen. Findus wünscht sich nämlich nichts sehnlicher als das der Weihnachtsmann ihm die Geschenke bringt.

Um Findus vor einer Enttäuschung zu bewahren helfen ihm bei der Weihnachtsmannmaschine immer wieder kleine Wesen und die Charaktere treffen auf einen seltsamen Briefträger und einen einsamen Waldwächter. Jede Person ist ein wichtiger Teil der Geschichte und lässt einen manchmal schmunzelnd oder auch nachdenklich zurück. Jedes kleine Kind findet sich in Findus, dem kleinen, neugierigen und witzigen Kater, wieder. Durch viel Magie geht Findus Wunsch in Erfüllung und lässt am Ende offen ob es den Weihnachtsmann wirklich gibt oder nicht.

Altersempfehlung: 6 bis 8 Jahre | Preis 14,95

Ein Märchen im Schnee

Ich war sofort in das Äußere dieses Buches verliebt. Das Schneegestöber, ein Fuchs, ein Hase und ein Handschuh – Schöner kann man ein Winterbuch gar nicht darstellen. Im Buch geht es um einen älteren Mann, der im Wald seinen Handschuh verliert. Nach und nach verkriechen sich im tiefen Schnee verschiedene Tiere in ihm – Jedes Tier macht einem Weiteren Platz. Angefangen von einer kleinen Maus bis zu einem ausgewachsenen Bären finden in dem kleinen Handschuh durch magische Weise alle Platz. Das Buch endet mit der Suche des Handschuhes durch den alten Mann und das verjagen der Tiere, die sich in ihm wärmten.

Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt. Auf der einen Seite die Hilfe und Wärme, die sich die Tiere gegenseitig zukommen lassen und auf der anderen der ältere Herr, der ohne mit der Wimper zu zucken die Tiere vertreibt.

Altersempfehlung: 24 Monate bis 4 Jahre | Preis 14,-


Von den oben genannten Büchern haben wir Ein Märchen im Schnee, Morgen, Findus, wird’s was geben, Wo der Weihnachtsmann wohnt, Das Licht in der Laterne, Tausend Millionen Weihnachtsmänner, Das Weihnachtsgeheimnis, Weihnachten im Stall und Weihnachten mit Astrid Lindgren: Die schönsten Geschichten. Eine weitere schöne Weihnachtsidee sind personalisierte Kinderbücher oder auch Weihnachtslieder für Kinder. Wenn Ihr jedoch eher auf Hörbücher steht, sind die Weihnachtstonies eine tolle Alternative zu herkömmlichen illustrierten Weihnachtsgeschichten. Einige Bücher gibt es extra als Adventskalenderedition – 24 kleine Geschichten bis zu Heilig Abend.

Weitere tolle Geschenkideen zu Weihnachten findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

          

|