Smoby Spielhaus Neo Jura Lodge im Test | Der Frühling kann kommen

Laura / 28.03.2019          

Anzeige*

Vor ein paar Wochen habe ich Euch unsere neueste Errungenschaft auf Instagram präsentiert: Das Smoby Spielhaus, mit dem Namen Neo Jura Lodge. Schon im Sommer 2017 haben wir uns, nach langer Suche und vielen Vergleichen, für einen Kletterturm mit Rutsche von Smoby entschieden. Eine Investition, die sich wirklich gelohnt hat – Hier wird zu jeder Jahreszeit wie wild gerutscht! Weshalb wir Euch Smoby ans Herz legen können? Lest selbst.

Erfahrungen mit dem Spielhaus Neo Jura Lodge

Was gibt es schöneres als ein kleines Häuschen für ein Kind? Ich habe es selbst immer geliebt: Buden bauen im Wald, im eigenen Garten im Baumhaus spielen und den kleinen geschützten Raum voller Fantasie nutzen.

Der Aufbau ging schnell von der Hand und nach kurzer Zeit stand das Häuschen schon in unserem Garten. Natürlich mussten die Kleinen sofort das Haus erkunden, welches viel Platz zum Spielen bereithält. Das Haus beinhaltet zwei Fenster mit Fensterläden, zwei halbe Eingangstüren für vorne und hinten und zwei Fensterluken. Die kleinen Details gefallen mir besonders: In der kleinen Tür findet Ihr einen Briefschlitz und oberhalb des Hauses ist ein kleiner Haken für Vogelfutter.

Die große Neuheit des 2019 erschienen Smoby Spielhauses: 7 Erweiterungen, die noch mehr Spielspaß versprechen.

Erweiterungen für das Spielhaus

Um das kleine Häuschen nach Lust und Laune zu gestalten, hat Smoby eine Vielzahl von Zubehör im Sortiment. Diese Erweiterungen sind die perfekte Ergänzung zum Spielhaus und lassen sich einfach und schnell montieren.

Das Sortiment umfasst:

Die wichtigsten Informationen im Überblick

  • Altersempfehlung: geeignet für Kinder ab 2 Jahren
  • Hergestellt in Frankreich im Smoby-Werk
  • Produkte aus hochwertigem, UV-stabilem Kunststoff, welche besonders widerstandsfähig gegen Wettereinflüsse und Ausbleichung sind
  • schnelle und einfache Montage des Hauses und der Ergänzungen

Unser Fazit und eine Empfehlung

Das Haus allein ist schon ein richtiger Hingucker. Zusammen mit den Erweiterungen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Das gesamte Sortiment kann einzeln genutzt werden oder zusammen agieren. Wie wäre es denn die Blumenkästen zu bepflanzen und mit dem Regenwasser des Regenfasses zu bewässern? Oder in der Sommerküche einen leckeren Matschkuchen backen und auf dem Picknicktisch genießen?

Umweltverantwortung?

Gerade befinden wir uns in der Zeit von Zero Waste und alles was mit Kunststoff zu tun hat wird ungern gesehen.

Kann man einen nachhaltigen Lebensstil pflegen und trotzdem in seinem Garten ein großes Kunststoffhaus zum Spielen besitzen? Für mich ist die Frage leicht zu beantworten: Ja, das geht.Smoby ist eine langlebige Marke. Selbst wenn unser geplantes drittes Kind aus dem Haus und den weiteren Produkten herausgewachsen ist, können das Haus und unsere Rutsche weiter gegeben werden. Auch nach vielen Jahren werden sie in einer neuen Familie Kinderaugen zum Glänzen bringen können.


Was darf bei Euch diesen Sommer im Garten nicht fehlen? Habt Ihr auch ein paar tolle Teile von Smoby im Garten stehen?


Gewinnerin des großen Smoby Gewinnspiels. Antje Sch. aus ??? (leider nicht im Profil ersichtlich) melde Dich mit Deiner Adresse bitte per Mail [email protected] bei mir!

Danke für die große Teilnahme. Montag verlosen zwei weitere Blogger und ich ein Wobble-Board, ein 50 Euro Gutschein von Kyddo und einen Betthimmel. Folgt mir aus dem Grund auch auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

          

|