Die 7 besten Walkoveralls im Vergleich | Im Test: Hessnatur, Disana & Engel

31. Oktober 2020

Enthalt Affiliate-Links*

Sobald die ersten bunten Blätter von den Bäumen fallen, machen wir Eltern uns auf die Suche nach den passenden Herbst- und Winterjacken. Neben Funktionskleidung gibt es eine tolle und natürliche Alternative: Wollwalk und Wollfleece. Hier findet Ihr die besten Walkoverall-Marken, Unterschiede zwischen Wollwalk und Wollfleece und alle Vorteile von Wollwalk im Überblick.

Die besten Walkoveralls für Babys und Kinder

Wir haben nach eigenen Erfahrungen und Merkmalen wie Material, Herstellungsland, Auswahl von Größen und Passform das Ranking entscheiden lassen. Unser Favorit ist das Modell von Hessnatur, welches wir selbst schon seit vielen Jahren nutzen.

1. Walkoverall von Hessnatur

Material: 100% Schurwolle aus Südamerika, aus biologischer Tierhaltung und aus Australien, lt. hessnatur-Richtlinie

Herstellungsland: Nachhaltig hergestellt in Litauen und Deutschland

Knöpfe: aus Naturmaterialien wie Olivenholz

Größen: 50-98

Passform: Schmal bis normal

Hier kommt Ihr zu einem ausführlichen Bericht über den Hessnatur Walkanzug.


2. Walkoverall von Disana

Material: 100% Schurwolle aus Bio-Haltung und Futter aus 100% Baumwolle aus Bio-Anbau

Herstellungsland: hergestellt in Deutschland

Größen: 50-92

Passform: Schmal bis normal


3. Walkoverall von Engel

Material: 100 % Schurwolle (kbT – kontrolliert biologische Tierhaltung)

Herstellungsland: hergestellt in Deutschland

Größen: 74-104

Passform: normal bis weit


4. Walkoverall von Petit Cochon

Material: 100 % gewalkte Schurwolle, Futter: 100 % Bio-Baumwolle, Armbündchen: 95 % Bio-Baumwolle, 5 % Elastan – Cotonea Bio-Baumwolle und Wolle vom italienischen Hersteller Merinoline

Herstellungsland: hergestellt in Berlin, Deutschland

Größen: 62-92

Passform: weit und wächst mit


5. Walkoverall von Halfen

Material: 100% Schurwolle (kontrolliert-biologische Tierhaltung) aus Patagonien und 100% Bio-Baumwolle

Herstellungsland: hergestellt in Deutschland

Größen: 62-92

Passform: normal, fällt größer aus


6. Walkoverall von Ehrenkind

Material: 100% Schurwolle und Futter 95% Baumwolle, 5% Elasthan

Herstellungsland: hergestellt in der EU

Größen: 50-92

Passform: normal


7. Walkoverall von Quatschbanane

Material: 100% Schurwolle und Futter 95% Baumwolle und 5% Elasthan

Knöpfe: echte Perlmuttknöpfe

Herstellungsland: hergestellt in Deutschland

Größen: 70-105

Passform: weit und wächst mit


Weitere schöne Walkoveralls für Babys und Kinder findet Ihr bei:

Was ist Wollwalk?

Durch Einwirkung von Wärme und Wasser wird meist reine Wolle künstlich verfilzt. Unter Einfluss von Wärme und Wasser bricht die Schuppenstruktur der Wolle auf, die Fasern verhaken sich und jede einzelne Wollfaser zieht sich zusammen. Bei der Verfilzung der Wolle ,geht der Stoff bis zu 40% ein, dabei werden unzählig viele Luftkammern eingeschlossen. Die eingeschlossenen Luftkammern wirken wie ein Puffer gegen Kälte und halten die Wärme nahezu konstant. Aufgrund der Materialverdichtung perlen Wassertropfen an der Stoffoberfläche bei feuchtkalten Temperaturen einfach ab.

Positive Eigenschaften von Schurwolle

  • selbstreinigend (wasser- und schmutzabweisend) durch natürlichen Lanolingehalt
  • geringes Eigengewicht
  • atmungsaktiv
  • hält bei Kälte warm
  • verhindert schwitzen bei Wärme
  • fühlt sich elastisch und weich an
  • kann bis zu einem Drittel des eigenen Gewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen

Pflege von Wollwalk

Walkoveralls und Walkjacken muss man in den meisten Fällen nicht waschen, da Wolle eine selbstreinigende Wirkung hat. Meist reicht ausklopfen oder das Ausbürsten mit der Wunderbürste. Ich persönlich würde den Anzug nicht in der Waschmaschine waschen, bis jetzt hatte ich leider jedesmal Pech wenn es um Wolle ging.

Bei großen Verschmutzungen sollte man sich Wollwaschmittel besorgen und den Anzug auf links per Hand waschen. Ganz wichtig ist, dass die Produkte nicht in den Trockner dürfen oder aufgehangen werden sollten. Wolle muss im Liegen trocknen. Ich werde so lange es geht unsere Anzüge nicht waschen, da mir ihre selbstreinigende Wirkung komplett ausreicht.

Was trägt man unter einem Walkanzug?

Im Herbst reicht unter einemWollwalkanzug meist eine Strumpfhose und einen Body. Sobald es aber sehr kalt wird, gibt es noch eine Hose und ein Oberteil dazu. Sollte es zu matschig und nass sein, ziehen wir ihm einfach eine Matschhose über den Walkoverall. Da Walkanzüge wasserabweisend und warm sind, kann er den Overall sogar bei Schnee tragen. Zur Zeit tragen wir neben dem Wollwalkoverall noch einen Wollschal, eine Wollmütze und Wollhandschuhe.

Unterschied zwischen Wollwalk und Wollfleece


Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Wollfleece und Wollwalk? Bei Wollfleece handelt es sich um eine aufgeraute Wollfrottee-Maschenware, die besonders kuschelig weich ist. Maschenware ist sehr dehhnbar und anschmiegsam. Für Wollwalk wird eine gewebte Fläche unter dem Einfluss von Wasser, Wärme und Reibung kontrolliert verfilzt.

Ist Wollfleece oder Wollwalk wärmer? Kleidungsstücke aus Wollwalk halten etwas wärmer als Wollfleece, da das Gewebe noch dichter ist. Jacken und Overalls aus Wollfleece sind aber genauso für den Winter geeignet. Wollfleece ist durch das Aufbürsten und die eingeschlossene Luft weicher und fluffiger als Wollwalk.

Tolle Wollfleece-Overalls findet Ihr bei:


Welchen Wollwalkoverall nutzt Ihr und gibt es noch weitere gute Marken? Wie zufrieden seid Ihr mit Walk im Herbst und Winter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

|