Die 5 besten und nachhaltigsten Duftkerzen aus Pflanzenwachs

23. Februar 2020

Enthält Affliate-Links*

Der Großteil aller Kerzen und Duftkerzen besteht aus Paraffin, einem Produkt aus Erdöl. Seit Weihnachten bin auf der Suche nach fairen und nachhaltigen Duftkerzen und bin oft an meine Grenzen gestoßen. Denn nicht überall wo Pflanzenwachs draufsteht, ist reines Pflanzenwachs drin.

Da mir die Nutzung gesunder Kerzen am Herzen liegt und das Thema Nachhaltigkeit in unserem Leben ein großen Platz eingenommen hat, habe ich mich auf die Suche nach den besten Alternativen zu gewöhnlichen großen Marken gemacht.

Warum keine Kerzen aus Paraffin oder Stearinwachs?

Paraffin im Überblick

Paraffin, das am häufigsten als Kerzenwachs verwendet wird, ist ein Erdölprodukt. Paraffin ist ein Abfallprodukt bei der Schmierölproduktion. Unterm Strich ist die Klimabilanz von Erdölprodukten immer negativ, das gilt auch für Kerzen aus Paraffin.

Idealerweise verbrennt Paraffin zu Wasser und Kohlendioxid, was vollkommen unbedenklich wäre. Allerdings erreicht eine Kerzenflamme nicht die dazu notwendigen Temperaturen, sodass bei der Verbrennung auch ungesunde Substanzen entstehen.

Stearin im Überblick

Die Kerzen werden aus aus pflanzlichen oder tierischen Fetten und Ölen gewonnen. Stearinwachs wird zumeist aus Palmöl hergestellt, das meist in Asien gewonnen wird und wofür Regenwald, zugunsten von Palmen-Monokulturen, geopfert wird. Bei allen nicht weiter gekennzeichneten Stearin­kerzen muss man davon ausgehen, dass es sich um Palmölkerzen handelt. Die Kerzen werden aus nachwachsenden Roh­stoffen gewonnen und sind biologisch abbaubar.

Warum ist Pflanzenwachs besser?

Wenn wir von Pflanzenwachs sprechen, dann geht es meist um Sojaöl und Raps.

Sojawachs wird aus dem Öl der Sojabohnen gewonnen. Bei hohem Druck wird das Sojaöl unter Hitze zu einer wachsähnlichen Masse. Kerzen aus Sojawachs sind in der Regel hochwertiger und brennen langsamer ab als vergleichbare Paraffinkerzen. Der Schmelzpunkt bei Sojawachs ist niedriger und sie verbrennen fast rußfrei.

Der Grundstoff Sojaöl ist natürlich nur dann auch wirklich nachhaltig, wenn es ökologisch und zudem gentechnikfrei ist. Aufgrund des Transportweges sollte Sojawachs aus Europa vorgezogen werden.

Für Wachs, das aus Rapsöl gewonnen wird, gilt das natürlich ebenso. Allerdings hat Raps den Vorteil, dass er meist in Europa angebaut wird. Deshalb sprechen die kürzeren Transportwege sogar für Raps aus nachhaltigem Anbau.

Kerzen aus Pflanzenwachs

Ich habe mich auf die Suche begeben um die ökologischsten Produkte ausfindig machen zu können. Hier findet Ihr eine kleine Liste meiner Lieblingsmarken.

1. AVA & MAY

Wachs: 100% Sojawachs aus Italien und Spanien, mit Baumwolldocht

Duft: synthetische Duftstoffe (außer in der Kerze Provence, diese ist mit ätherischen Ölen und synthetischen Duftstoffen versehen). Ava & May will zukünftig immer mehr ätherische Öle verwenden

Herstellungsort: Hergestellt in Spanien

Brenndauer bei 180ml: 40 Stunden Brenndauer

Preis für 180ml: 24,99 Euro

Besonderheiten:

  • Duftintensität wählbar (5% oder 10%, aber bisher nur bei den Kerzen „AVA“ und „MAY“ wählbar)
  • Keine Rohstoffe auf Mineralölbasis/Petroliumbasis, wie Paraffin
  • Alle Produkte sind vegan und ohne Tierversuche hergestellt
  • Möglichst nachhaltiges Verpackungsmaterial: Glas mit Deckel aus Holz, statt Kunststoff
  • Keine Folienverpackungen, plastikfrei in Karton verpackt
  • Verschiedene Größen: 80gr., große Kerzen haben 500gr. und Massagekerzen 140gr.

Mit „LAURASET“ bekommt Ihr 35% auf alle Sets und 25% auf alle Einzelprodukte!

2. LUSENSA

Wachs: Mischung aus Raps- und Sonnenblumenwachs aus UK und Deutschland mit einem Holzdocht

Duft: ausschließlich ätherische Öle

Herstellungsort: Handgegossen in Düsseldorf

Brenndauer bei 250ml: 50+ Brennstunden

Preis für 250ml: 24,90 Euro

Besonderheiten:

  • Keine synthetischen Farb- und Duftstoffe
  • Keine Rohstoffe auf Mineralölbasis/Petroliumbasis, wie Paraffin
  • Keine toxische Materialien und GMO
  • Alle Produkte sind vegan und ohne Tierversuche hergestellt
  • Möglichst nachhaltiges Verpackungsmaterial: Glas/Kork statt Kunststoff
  • Alle Verpackungen sind aus recycelbarem Kraftkarton
  • Keine Folienverpackungen, plastikfrei in Karton verpackt

3. MUNIO CANDELA

Wachs: 100% Biosojawachs (US-Amerikanisches Soja-Wachs, aus ökologischem Anbau ohne Genmanipulation) mit Docht aus Biobaumwolle

Duft: Natürliche Aromen

Herstellungsort: Hergestellt in Riga, Lettland

Brenndauer bei 220ml: 15 Stunden Brenndauer

Preis für 220ml: 13,50 Euro

Besonderheiten:

  • Beim Abbrennen entsteht in der Duftkerze eine Art Tunnel, durch den die Gewürze, Blüten und Beeren von innen beleuchtet werden
  • Keine Rohstoffe auf Mineralölbasis/Petroliumbasis, wie Paraffin
  • Alle Produkte sind vegan und ohne Tierversuche hergestellt
  • Möglichst nachhaltiges Verpackungsmaterial: Glas und Holz statt Kunststoff
  • Dekoriert mit wild wachsenden Blumen aus der unberührten Natur Lettlands

4. Looops

Wachs: Pflanzliches Wachs aus Rapsöl mit einem geringen Anteil an Sojaöl aus Europa. Der Baumwolldocht stammt aus Deutschland. In bestimmten Kerzensorten findet man einen Holzdocht

Duft: 100% naturreinen, ätherischen Ölen. Rohstoffe aus Bioanbau: Die Zutaten der ätherischen Öle von Looops kommen aus Österreich. Die Kräuter, Blüten und Früchte kommen aus der herrlichen Natur des Salzkammerguts

Herstellungsort: Hergestellt in Handarbeit in Mondsee im Salzkammergut in Österreich

Brenndauer bei 110ml: bis zu 30 Stunden Brenndauer

Preis für 110ml: 19,99 Euro

Besonderheiten:

  • Kerzenglas: handgearbeitet, Farbton kann variieren. Gläser werden aus recycleten Weinflaschen in Rumänien hergestellt
  • Keine Rohstoffe auf Mineralölbasis/Petroliumbasis, wie Paraffin
  • frei von synthetischen und naturidentischen Duftstoffen und Palmwachs
  • Alle Produkte sind vegan und ohne Tierversuche hergestellt
  • Kerzen haben einen Aromatherapie-Effekt
  • Plastikfrei in Karton verpackt: Mit Papier und Recyclingkarton, designt und gedruckt in Österreich

5. Kerzenfarm Hahn

Wachs: Rapswachs und Baumwolldocht aus Deutschland

Duft: 100% naturreinen, ätherischen Ölen

Herstellungsort: Hergestellt in Handarbeit in Deutschland

Brenndauer bei 80ml: bis zu 19 Stunden Brenndauer

Preis für 80ml: 5,95 Euro

Besonderheiten:

  • Kerzenglas: original Weckglas, kann wieder verwendet werden
  • Keine Rohstoffe auf Mineralölbasis/Petroliumbasis, wie Paraffin
  • frei von synthetische und naturidentische Duftstoffe und Palmwachs
  • Alle Produkte sind vegan und ohne Tierversuche hergestellt

Weitere interessante Kerzen findet Ihr bei:

  • ALMA BABYCARE: rein pflanzliches Wachs und naturreine Öle in Bio-Qualität, in Salzburg hergestellt
  • ZirbenDuftkerze: 100% natürliches Raps-/Sonnenblumenwachs mit Bio-Zirbenöl, hergestellt in Österreich
  • Moon Batch: Sojakerze mit Quarz und der Energie des Mondes, mit ätherischen Ölen, bei Vollmond in Kalifornien (USA) von Hand gegossen
  • HOBO & Co.: Sojawachs mit natürlichen ätherischen Duftölen, liebevoll von Hand gegossen in Lincolnshire, UK
  • P.F. Candle Co.: Sojawachs mit feinen Duftölen, in Los Angeles hergestellt

Duftkerzen aus Pflanzenwachs sind nicht günstig und oftmals schwer zu finden. Gerade in Kleinstädten muss man das gewünschte Produkt über den Onlinehandel erwerben. Vorteile sind jedoch ökologischere und gesündere Kerzen, die eine lange Brenndauer haben. Gerade in der Gegenwart von Kindern sollte jedoch immer der bewusster Umgang mit Kerzen wichtig sein.

Welche Duftkerzen nutzt Ihr am liebsten und fallen Euch noch mehr gute Marken ein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

|