Laura / 27.08.2018 / Family / KINDERWAGEN & TRAGEN
      

Der UPPAbaby VISTA Kombi-Kinderwagen im Test

         

Anzeige

Dieses Jahr hat die amerikanische Firma UPPAbaby ihre Stars Minu, Vista und Cruz auch endlich in Deutschland auf den Markt gebracht. Es gibt zur Zeit kein interessanteren Kinderwagenhersteller und genau aus dem Grund muss ich Euch diesen neuen Kombi-Kinderwagen vorstellen. In den USA sind die verschiedenen Kinderwagenmodelle nicht von den Straßen zu denken, denn UPPAbaby ist in Amerika die meist genutzte Kinderwagenmarke.

Wir durften den UPPAbaby Vista unter die Lupe nehmen. Der Kombikinderwagen kann für ein Kind genutzt werden, als Geschwisterwagen, als Zwillingswagen oder sogar mit bis zu drei Kindern die Straßen unsicher machen. Der Vista ist ab der Geburt bis ca. zum 5. Geburtstag nutzbar. Er kann also bis zu 22 kg belastet werden. Was uns besonders gefällt und ob er unseren Erwartungen entspricht? Lest selbst.

UPPAbaby VISTA faltbare Babywanne

Die Babywanne ist faltbar und damit sehr platzsparend. Der Aufbau erklär sich von selbst und ist ganz einfach – Wie bei vielen Kinderwagenmarken muss man bloß an zwei Metallbügeln ziehen und klappt somit die Babywanne auf. Die Wanne benötigt keinen extra Adapter um sie auf das Gestell zu stecken. Ich musste erst einmal suchen, wie die Babywanne wieder vom Gestell gelöst werden kann. UPPAbaby Vitsa macht es einem ganz einfach, man muss einfach oben am Sonnenschutzbogen den großen Knopf drücken und zack ist die Wanne vom Gestell gelöst und kann einfach mit einer Hand abgenommen werden.

Die Matratze ist perforiert und die Basis der Wanne hat eine Belüftungsfunktion und sorgt für Atmungsaktivität. Außerdem ist das Innenfutter der Babywanne wasserabweisend. Zur Sicherheit bietet der Vista einen Farbindikator, der sich bei festem Einklicken der Wanne am Gestell grün färbt.

Adapter für Babyschalen

Der Autositzadapter für den UPPAbaby Vista muss separat bestellt werden und kann für die Marken Maxi Cosi, Cybex, Recaro, Kiddy und BeSafe genutzt werden.

UPPAbaby VISTA Sportaufsatz (Buggy)

Wie bei der Wanne lässt sich auch der Sportsitz leicht einklicken. Hier muss jedoch an beiden Seiten des Sportaufsatzes ein Knopf betätigt werden, damit er sich wieder löst. So kann man auch ganz einfach die Fahrtrichtung verändert, denn kleine Kinder sollten aufgrund von Reizüberflutung beim Fahren in die Richtung der Eltern schauen. Der Vista lässt sich einfach per Knopfdruck am Rückenteil in verschiedenen Stufen bedienen bis zu einer komplett horizontalen oder auch vertikalen. Perfekt, da Kinder oftmals im Wagen einschlafen und im Liegen angenehmer schlummern können.

Der schwenkbare Sicherheitsbügel ist aus 100% erstklassigem genarbtem Leder und kann entweder komplett abgenommen oder seitlich geöffnet werden. Seitlich an der Fußstütze findet man jeweils einen Knopf, mit dem man die Fußstütze in drei Positionen bringen kann.

Der Vista hat einen 5-Punkt-Sicherheitsgurt, welcher nicht nur gepolstert, sondern auch in drei Stufen verstellbar ist.

UPPAbaby VISTA Sonnenverdeck

Das Sonnenverdeck der Wanne und des Sportaufsatzes ähneln sich sehr. In mehreren Stufen kann man den Sonnenschutz ausgefahren werden. Sollte es doch extrem sonnig sein, kann man einen verstecken Sonnenschutz (hier in silber) unter dem Verdeck hervorziehen. Das Sonnenverdeck hat einen LSF von 50+.

Der große Unterschied zwischen Wanne und Sitz? Der Sitz hat ein extra Guck- und Belüftungsfenster, welches per Magnetverschluss geöffnet und geschlossen werden kann.

UPPAbaby VISTA Rahmen

Der Rahmen besteht aus Aluminium und Kunststoff.

UPPAbaby VISTA Schieber

Der Griff ist mit 100% erstklassigem genarbtem Leder bezogen und lässt sich mittig per Knopfdruck in verschiedenen Stufen verstellen.

UPPAbaby VISTA Einkaufskorb

Ich liebe diesen Einkaufskorb, er ist einfach riesig. Meiner Meinung nach kann ein Einkaufskorb nicht zu groß sein. Der Korb ist einfach zugänglich und hat eine Kapazität von 13,5 kg.

UPPAbaby VISTA Bremse und Räder

Ein weiterer großer Pluspunkt ist die Bremse des Vistas. Die „Flip-Flop friendly“-Bremse kann gar nicht mehr getoppt werden. Leicht drauf treten und los kann es gehen. Einfacher kann man einen Kinderwagen nicht stoppen und in Bewegung bringen.

Die vier Reifen sind aus Gummi und somit plattenfrei und haben eine stoßdämpfende Federung. Die Hinterräder haben einen Durchmesser von 29 cm und die schwenkbaren Vorderräder von 13,5 cm. Außerdem lassen sich die Vorderräder feststellen. Die Räder sind für alle Lebenslagen perfekt – Egal ob Wald oder City, er lässt sich klasse fahren und ist sehr stabil.

UPPAbaby VISTA zusammengeklappt

Zusammenklappen geht ganz einfach: Zwei Hebel nach oben ziehen, das Gestell nach unten drücken. Danach rastet er an der Seite an und kann sich ganz einfach verstauen lassen.

Gewicht und Maße im Überblick

  • Altersempfehlung: ab Geburt bis ins Kleinkindalter
  • Belastbarkeit: 22 kg
  • Klappmaß: 65,2 (B) x 42,5 (L) x 83,8 (H) cm
  • Ausgeklappt: 65,2 (B) x 91,4 (L) x 100,4 (H) cm
  • Gewicht: Gestell mit Sitz 12,4 kg
  • Babywanne: 67 (L) x 31 (B) cm
  • Rückenlehnen: 42  (H) x 30 (B) cm
  • Pflegeeigenschaften: 30°C maschinenwaschbar (Textilien)

Fazit

Positives und Negatives im Überblick

+ rückwärts oder vorwärts ausgerichteter Sportaufsatz

+ verstellbare Fußstütze

+ große und ausfahrbare Sonnenblende mit Belüftungs- und Sichtnetz | LSF 50+

+ schmutz- und wasserabweisender Bezug

+ höhenverstellbarer Schieber

+ sehr großer Einkaufskorb mit einer Kapazität von 13,5 kg

+ viel Zubehör dabei

+ Babywanne ohne Adapter nutzbar

+ faltbare Babywanne

+ Babywanne kann am Bügel per Knopdrück vom Gestell gelöst werden

+ Liegeposition wird durch einen Rückenknopf betätigt

+ Duowagen/Geschwisterkinderwagen | Weiterer Sportsitz für zwei Kinder und mit Kiddy Board für drei Kinder geeignet

+ Schutzbügel und Schiebegriff aus 100% erstklassigem genarbtem Leder

„Flip-Flop friendly“-Bremse

 

– Eine komplett waagerechte Liegeposition im Sitz ist durch die vorgeformte Sitzschale nicht möglich

 Stoff in schwarz sehr grobmaschig

Mein Schlusswort

UPPAbaby hat einen wirklich schönen Premiumkinderwagen auf den Markt gebracht. Zu meinen Highlights gehört die „Flip-Flop friendly“-Bremse, der Rückenknopf, um den Sportsitz in Liegeposition zu bringen und der Knopf am Bügel der Babywanne, um den Wanne vom Gestell zu lösen.

Der Wagen ist ein Allrounder und lässt sich auf allen Wegen nutzen. Man kann den Vista für ein Kind, zwei Kinder oder sogar drei Kinder nutzen. Das Einzige was mir nicht gefällt ist der grobmaschige Stoff. Jedoch ist der Stoff bei anderen Farben feiner als bei der schwarzen Variante die ich habe.

Ihr könnt den UPPAbaby Vista mit Babywanne für eine UVP von 1150 € erwerben. Der Lieferumfang beinhaltet das Gestell, vier Räder, Wanne, Sitz, Sicherheitsbügel, Regenschutz für Liegeteil und Sitz, Moskitonetz für Liegeteil und Sitz und eine Aufbewahrungstasche für den Liegeteil.


Hier geht es zur großen Übersicht der Kinderwagen. Auf welche Kriterien kommt es beim Kauf an und welche Marken gibt es überhaupt?


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          

|