Menu
 
Laura / 09.11.2017 / Erziehung / Familienleben / Family / Food / Life
      

Weshalb wir alle mehr Komplimente machen sollten

         

Anzeige

Gibt es etwas, das viel zu oft vergessen wird? Ja, nämlich sich zu bedanken und Komplimente auszusprechen. Menschen für Ihre Arbeit und Hilfe zu würdigen und auch mal fremden Personen Aufmerksamkeit zu schenken. Wir finden, dass das neue Kleid der Kollegin super steht, denken es uns aber sprechen es nicht aus. Wir sehen auf der Straße eine Mutter, die ganz toll mit ihren Kindern umgeht – sprechen wir Bewunderung aus? Oder bedanken wir uns beim Postboten, der täglich pünktlich die Pakte vorbeibringt? Komplimente und sich zu bedanken, tut nicht nur dem Menschen gegenüber gut, sondern uns auch. Weshalb wir unsere Umgebung und Mitmenschen viel mehr schätzen müssen und sofort damit starten können?

 

Immer weniger Komplimente

Jeder von uns geht anders mit Komplimenten um – dem einen schmeicheln sie, den anderen bringen sie in Verlegenheit. Komplimente und Wertschätzung gehören für mich aber dazu, um ein positiver Mensch sein zu können. Wann haben wir das letzte Mal ein ehrliches Kompliment erhalten und vergeben? Innerhalb von Freundschaften und der Familie kommen Komplimente öfter vor. Manche sind ehrlich gemeint, andere gehören zum guten Ton dazu. Ich kann nur Komplimente verteilen, wenn sie von Herzen kommen und dann vergebe ich sie gerne.

Wie oft tauschen wir aber Komplimente mit Fremden aus? Mit der Person hinter uns in der Schlange, dem Sitznachbarn im Bus oder der netten Bedienung im Supermarkt?  Leider so gut wie nie. Komplimente und ein nettes Danke werden immer weniger. Empfänglicher ist man jedoch mehr für nette Worte von Fremden oder entfernten Bekannten. Die Überwindung und das Aufbringen von Herzlichkeit unbekannten Personen gegenüber ist eine große Hürde.

 

Weshalb trauen wir uns nicht Komplimente zu machen?

Vielleicht vergessen wir es einfach, in unserer schnelllebigen Zeit – immer unterwegs, von Termin zu Termin und in Gedanken versunken. Aber vielleicht gönnen wir Fremden einfach kein Kompliment, weil wir selbst selten Anerkennung erhalten. Oder man denkt, dass die Person sich belästigt oder nicht ernst genommen fühlt, gerade weil das erhalten von Komplimenten so selten geworden ist.

Ein Grund wieso ich es oft nicht schaffe ein ehrliches nettes Wort zu sagen? Ich traue mich manchmal einfach manchmal nicht. Den Schritt zu gehen und einem Fremden Bewunderung auszusprechen, ist für mich eine große Herausforderung.

Eins dürfen wir aber nicht vergessen: Ein ehrliches Dankeschön und nette Worte sind nicht umsonst. Sie stärken uns oder die Person und im Glücksfall beide Seiten.

 

Komplimente gibt beiden Seiten ein gutes Gefühl

Was mir aufgefallen ist? Wenn ich mich überwunden habe ein Kompliment auszusprechen, dann hatte ich ein ganz tolles Gefühl. Ich habe einer anderen Person einen schönen Tag beschert und habe den Mut gehabt, dieser Person ehrlich zu sagen was ich über sie denke. Für mich ist das Gefühl sogar schöner als selbst Komplimente zu erhalten.

Komplimente und ein Dankeschön können viel bewirken

In dem Moment, wenn wir ein Kompliment erhalten oder für unsere Arbeit gewürdigt werden bewirken sie etwas in uns. Man geht sofort mit einem Lächeln durch den Tag und vergisst ganz besondere nette Worte niemals. Glück und Freude wird ausgeschüttet. Ein Kompliment zu erhalten und es zu vergeben steigert unser Selbstbewusstsein. Man fühlt sich direkt wohler in seiner Haut und tritt anders auf. Wir sind einfach zufriedener und strahlen dies aus. Vielleicht brechen wir durch sie sogar das Eis und kommen Menschen näher, die wir völlig falsch eingeschätzt haben.

Wir können auch nicht nur offline, sondern auch online nette Komplimente vergeben. Ein Herz zu verteilen, ein nettes Wort unter einem Foto lassen oder sich für einen besonders informativen Beitrag zu bedanken, kann auch wahre Wunder bewirken.

Wann wir Komplimente geben sollten

Unvergesslich sind Komplimente, die man von Fremden erhält. Leider kann man diese an höchstens zwei Händen abzählen – leider. Aber genau diese Art von Komplimenten vergisst man so gut wie nicht. Sei es über das Aussehen, den Kleidungsstil oder die Erziehung. Ich war mehr als überrascht, als diese Personen mich ansprachen und den Mut hatten, mir den Tag zu etwas ganz Besonderem zu machen. Diese Situationen kann ich mir immer wieder ins Gedächtnis rufen und fühle mich jedesmal wieder unglaublich leicht und gut dabei.

Über das Aussehen ein Kompliment zu machen, ist der größte Schritt. In dem Punkt muss ich immer meinen ganzen Mut zusammennehmen. Manchmal habe ich es mich nicht getraut und mich kurz darauf extrem geärgert. Ein ganz besonderes Beispiel fällt mir sofort ein. Vor ein paar Monaten war ich mit meinem Mann im Kino und hinter uns stand ein Junge, frisch in der Pubertät. Ich habe selten so ein schönen Jugendlichen gesehen und traute mich trotzdem nicht, dem Jungen und seiner Mutter genau das zu sagen. Darüber ärgere ich mich heute noch!

Ein weiterer Grund, ein Kompliment oder ein Dankeschön auszusprechen ist aufgrund der Persönlichkeit. Dieses Kompliment spreche ich besonders gerne im Einzelhandel oder in der Gastronomie aus. Manchmal gibt es einfach Servicekräfte, die ein inneres Strahlen haben und eine so freundliche Art, dass ich dies sofort ansprechen muss.

Über Talente und Können kann man auch Komplimente verteilen. Kann jemand außergewöhnlich gut malen oder ist kreativ in seinem Job?

 

Helft Deutschland zarter zu machen

Warum sollten wir nicht jeden Tag nutzen, diese Welt noch ein Stückchen schöner zu machen? Menschen die wir kennen oder auch komplett Fremden einen schönen Tag zu breiten, ohne eine Gegenleistung dafür zu verlangen? Es wird Zeit, dass wir dem Postboten an der Tür danken, der netten Kellnerin unsere Bewunderung aussprechen, dass sie trotz Unterbesetzung ihr Bestes gibt oder einfach eine völlig fremde Person in der Schlange vor uns zu sagen, dass wir sie unglaublich hübsch finden? Oder der Mutter sagen, wie liebevoll sie mit ihrem Kind umgeht?

Einfach mit offenen Blick durch das Leben gehen und sich durch jede liebevolle Geste etwas Gutes zu tun. Geben ist doch oftmals viel schöner als nehmen.

Außerdem sind wir Vorbilder für unsere Kinder und können schon so eine neue Generation von offenen und freundlichen Menschen formen. Jeder Schritt den wir gehen, jedes Wort das wir sagen und so wie wir uns gegenüber anderen Menschen verhalten, wird von unseren Kindern aufgenommen und umgesetzt.

Lasst uns anfangen Freude zu schenken

Hast Du jemandem in letzter Zeit etwas Gutes getan? Ein Kompliment vom Herzen ausgesprochen, Dich für Hilfe bedankt? Oder hast Du dem Postboten eine kleine Aufmerksamkeit überreicht? Jemandem bei einem Umzug geholfen, obwohl Du gerade aus der Nachtschicht kamst und Du Schlaf anstatt Action benötigt hättest? Oder hast Du einfach gemerkt, dass jemand in Deinem Umfeld Hilfe benötigt und hast diese von ganz alleine angeboten? Vielleicht hast Du auch einfach eine Kleiderspende für Kinder abgegeben, anstatt die Sachen zu verkaufen.

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten anderen Menschen eine Freude und Hilfe zu sein.

Alle Jahre lila – 24 Mal Dankeschön sagen mit dem Milka Adventskalender

Als ich noch als Filialleiterin gearbeitet habe, gab es immer für alle Kollegen als Dankeschön einen Milka Weihnachtsmann. Es hat mir unglaublich viel Freude bereitet lieben Menschen ein kleines Geschenk zu machen. Oder wie wäre es mit einem kleinen Schokoladenpaket aus den neuen Milka Snowballs Oreo oder dem Magic Mix? Genauso wie letztes Jahr wird auch dieses unser Postbote mit einem Adventskalender überrascht – gefüllt mit 24 Leckereien. So hat man jeden Tag ein kleines Dankeschön vor sich, auch wenn man die Person nicht sieht. So startet man doch gerne in den Tag?

Bring die „Zarte Gesten“ Karte zum Leuchten

Wenn Dir eine zarte Geste Deinerseits in den Sinn kommt, dann werde ein Teil der Milka „Die Karte der zarten Gesten“. Dort kannst Du Milka Deine zarte Geste einsenden und damit die Karte zum Leuchten bringen. Jeder angenommene Beitrag erhält einen Gutschein für den Milka Pralinen Shop und nebenbei unterstützt Du im Rahmen der Kampagne „Alle Jahre Lila“ die gemeinnützigen Gemeinschaft „Make A Wish“. Diese ermöglicht, dass noch mehr Kinderwünsche erfüllt werden können.

Die Weihnachtszeit ist der perfekte Zeitpunkt für ein Umdenken, Komplimente und ein ehrliches Dankeschön.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

137 Gedanken zu „Weshalb wir alle mehr Komplimente machen sollten“

  1. Tina Koch sagt:

    Ich wusste gar nicht dass es so einen schönen Milka Adventskalender gibt. Gern dabei.

  2. Alexandra Aigner sagt:

    I ❤ Milka!!!

  3. Ruth sagt:

    Milka 🙂 Tolle Aktion!

  4. Nicole Zimmer sagt:

    Milka

  5. Franzi sagt:

    Milka 💜

  6. Janine Chima sagt:

    Ich wusste gar nicht, dass Milka „make a wish “ unterstützt, finde ich toll 💜

    Bin gern dabei:

    Milka

  7. andreas rodrigues da silva sagt:

    milka 🙂 tolle sache und allen eine schöne adventszeit

  8. Miri Mend sagt:

    Milka

  9. Melanie Dönmez sagt:

    Milka

  10. Marion Rudel sagt:

    Milka

  11. Sarah la sagt:

    „Milka“

  12. Beatrice Kogler sagt:

    Milka

  13. Jasmin Kessler sagt:

    Milka

  14. Michaela R. sagt:

    Milka

    Danke für die tolle Chance!

  15. Katrin K. sagt:

    #Milka 😍

    Wow ein mega schöner Bericht 👍🏼
    Ich sage und zeige meine Dankbarkeit viel …. gehört für mich einfach zum Leben
    Dankeschön für die tolle Aktion an euch 😉😍🍀
    Versuche gern mein Glück 🍀

  16. Yvonne Lösche sagt:

    „Milka“❤️
    Ich sage auch Dankeschön für deinen tollen Blog und für deine Seite auf Facebook.
    Ich bin gern ein stiller Leser.

    LG Yvonne

  17. Peggy Söder sagt:

    Milka
    Tolle Verlosung =D Vielleicht habe ich ja mal Glück 😉

  18. irene hermann sagt:

    milka

  19. Linda Thom sagt:

    Milka

  20. Kim Strauß sagt:

    Milka 🍫😍

  21. Sabrina sagt:

    Milka ❤️

  22. Eva-Maria Kaindl sagt:

    Milka.

  23. Stefanie Sch. sagt:

    Milka

  24. katharina sagt:

    Milka

  25. Angelique Steinmacher sagt:

    Milka

  26. Nancy Rölling sagt:

    Milka
    Klasse Gewinnspiel versuche gern mein Glück bei den tollen mega Gewinn 😍🍀🍀🍀

  27. Jeannette Schröder sagt:

    Milka

  28. romyna sternberg sagt:

    Milka

  29. Simone Dittloff sagt:

    „Milka“

  30. Claudia Kepplinger sagt:

    Milka

  31. Astrid Weijmans sagt:

    Milka

  32. Sabrina Jaschek sagt:

    Milka 💜

  33. Isabel Zint sagt:

    Milka

  34. Angelika sagt:

    Milka 😀

  35. Heike sagt:

    I ❤ Milka!!!

  36. Eugenio Scardia sagt:

    Milka

  37. Rebekka Redl sagt:

    Milka

  38. Jenni Fry sagt:

    Milka

  39. Liliana sagt:

    I 💙 Milka

  40. Höring Nadine sagt:

    Milka

  41. Kate sagt:

    Milka 😍

  42. Gabriele Kobes sagt:

    Milka

  43. Sabrina Gerdes sagt:

    Milka

  44. Franca sagt:

    Milka ❤️
    für unseren großen 😍 auch mit fast 19 ist man nie zu alt für einen Adventskalender 😊

  45. Marina Bürcks sagt:

    Milka❤

  46. Nicole A sagt:

    Tolle Aktion! Danke für die Gewinnchance!!

  47. Sarah Thomas sagt:

    Milka

  48. Susanne Scharf sagt:

    Milka

  49. Daniela Messerschmidt sagt:

    Lecker, Milka schmeckt der ganzen Familie gut. Die Hüftpolster werden Jippi schreien.

  50. Nicole Linse sagt:

    Milka

  51. Melanie Leefers sagt:

    Milka

  52. Silvia Palmi sagt:

    Milka
    Kompliment an Dich!!!

  53. Gianna bürcks sagt:

    Milka

  54. Christine sagt:

    ☃️❄️☃️ Milka ☃️❄️☃️

  55. Sabrina sagt:

    Milka
    Für meinen geliebten Ehemann❤

  56. Nicole Cakmak sagt:

    Ich liebe MILKA

  57. Sonja Neuhäusler sagt:

    Milka

  58. Mechthild sagt:

    Milka

  59. Franziska Lühmann sagt:

    Milka

  60. Mandy Lachmann sagt:

    So ein schöner Beitrag 💖
    Beim Gewinnspiel sind wir natürlich auch gerne dabei: Milka 🍫

  61. Helga B. sagt:

    Milka – schmeckt immer – sehr zum Leidwesen meiner Waage! 😉

  62. Carina sagt:

    Milka 🍀

  63. Elisabeth sagt:

    „Milka“ immer suppi

  64. Carmen Westermann sagt:

    Milka 😍

  65. Katja Laudenbach sagt:

    Milka

  66. Mareike Kuhn sagt:

    Milka – Das ist übrigens ein schöner, besinnlicher und nachdenklich machender Beitrag!

  67. Claudi Lie sagt:

    „Milka“

    + Facebook

  68. Anita Ska sagt:

    Milka

  69. Anica Kuhrau sagt:

    Milka

  70. Anne Weck sagt:

    Milka

  71. Daniela S sagt:

    Milka

  72. Horst Bähr sagt:

    Der Adventskalender ist ja sowas von spitze da mache ich doch sehr gerne mit

  73. Sandra Edelmeier sagt:

    Milka 😻❤️🍀

  74. Sandra sagt:

    Milka – und mal ein Kompliment an Dich: es macht Spaß, auf Deiner Seite zu lesen!

  75. Denise Opitz sagt:

    MILKA!!!!

  76. Verena Schwarz sagt:

    Milka , immer wieder einfach nur lecker <3

  77. Silvia Bleul sagt:

    Milka

  78. Olaf Lorenz sagt:

    „Milka“ Ein schönes Gewinnspiel mit einem tollen Kalender.Wir würden uns sehr freuen..toll!

  79. Marie-Christine Buchberger sagt:

    Milka💕

  80. Fränk Boes sagt:

    Milka
    Wow mega tolle Aktion.
    Vielen lieben Dank für dieses tolle Gewinnspiel.

  81. Lisa sagt:

    Aww wie recht du hast! Leider 🙁 obwohl ich sagen muss, das Bedanken und einen schönen Tag wünschen bei anderen und fremden Menschen, mir absolut nicht schwer fällt , ich bedanke mich für jede kleine Geste und das meist auch mit einem strahlen im Gesicht. Egal ob der Paketbote, die Bäckerin oder wenn mir jemand die Tür auf hält. Aber Komplimente machen 🙄 ja das fällt mir sowas von schwer, da fehlt mir teilweise das Selbstbewusstsein, oder der Mut. Ich weiß nicht genau was es ist, auch wenn das Gefühl danach, wie du schon beschrieben hast, so wunder wunderschön ist! Ich weiß noch wie ich einer blinden Frau über eine große Kreuzung geholfen habe, das macht mich heute noch glücklich und so unfassbar stolz! Vielen Dank für diesen wunderbaren Text. Auch gerade der Aspekt mal andere Mütter zu loben gefällt mir! , wir wissen alle wie anstrengend es mit Kindern ist, da tut so eine Anerkennung gleich doppelt gut 😊. Ich wünsche dir und deiner kleinen Familie noch einen schönen Abend. Und hoffe auf weitere so unfassbar tolle Texte! Danke danke danke ❤️❤️❤️

  82. Andrea Nagel sagt:

    Milka

  83. Tanja Fachta sagt:

    Milka

  84. Daniela sagt:

    Milka 🙂

  85. April Behr sagt:

    Milka ❤️

  86. Kerstin Linden sagt:

    Milka

  87. M. Sluborski sagt:

    Milka 🍫❤🍀 ich liiiieeebeee Milka Schoki – der Kalender wäre super 😍

  88. Sabine Donke sagt:

    Milka

  89. Petra Pugliese sagt:

    MIlka

  90. Vicky sagt:

    Ein ganz toller Beitrag und echt auf den Punkt gebracht. Ich kann mich erinnern, als ich einer Kollegin gesagt habe, dass ihr die Lederjacke so gut steht. Sie hat mich ganz irritiert angeschaut und ein knappes „Danke“ rausgebracht. 😊

    Gerne versuche ich diesen tollen Kalender zu ergattern. 😍

  91. Joyce Hägermann sagt:

    Milka

  92. Robert Z. sagt:

    Milka

  93. „Milka“
    war mir noch nicht bekannt das Milka auch einen Adventskalender hat, kenne nur deren Weihnachtsmänner.

  94. Ilona Schneider sagt:

    Milka

  95. Rene Flammiger sagt:

    Ich möchte sehr gern den <3 Milka <3 Kalender verschenken und wäre voll supi…

  96. Christin sagt:

    Milka 😍😍😍😍😍😍

  97. Tina Müller sagt:

    „Milka“

    Ich habe den Eindruck, dass in der heutigen Zeit viele Menschen verlernt haben „Danke“ zu sagen oder etwas nettes dem anderen zukommen zu lassen. Es geht einfacher und schneller mal auf ein Emoji zu drücken als freundliche Worte über die Lippen zu bringen. Das Emoji sagt noch nicht einmal etwas darüber aus, wie ehrlich es gemeint ist oder ob es lediglich Mittel zum Zweck ist. Wenn mir aber jemand direkt Komplimente macht, sehe ich das Gesicht dabei und kann beurteilen, ob es ehrlich gemeint ist. Leider ist heutzutage alles sehr oberflächlich und dazu gehört auch die geringe Wertschätzung der Menschen untereinander, was ja aber bereits bei den Jugendlichen anfängt.

  98. Anna Carina Nagel sagt:

    Milka

  99. dirk hentschel sagt:

    Milka

  100. Samira H sagt:

    Milka 🙂
    Ich würde mich riesig über diesen tollen Adventskalender freuen!

  101. susanne fischer sagt:

    Falls ich gewinnen sollte würde ich ihn gern meiner Freundin schenken die mir einen Kalender gebastelt hat

          

|