Menu
 
Laura / 09.12.2016 / Europa / Heimat Harz
      

Heimat Harz | Weihnachtsmarkt Goslar

         

Heimat Harz | Weihnachtsmarkt Goslar

Goslar am Harz – nicht  nur meine Heimat und die für mich wundervollste Stadt in Deutschland, nein Goslar hat sogar den schönsten Weihnachtsmarkt überhaupt. Der Harz ist immer eine Reise wert – zu wirklich jeder Jahreszeit. Wieso man den Weihnachtsmarkt Goslar nicht verpassen sollte und wieso er in jedem Ranking unter den schönsten Deutschland ganz weit oben liegt? Lest selbst!

Hier könnt Ihr immer direkt sehen was auf dem Weihnachtsmarkt Goslar gerade passiert

 

Ein Weihnachtsmarkt, den man nicht verpassen sollte

Es noch kein Jahr vergangen in dem ich nicht auf dem Weihnachtsmarkt in Goslar war. Zum Goslarer Weihweihnachtsmarkt gehört nicht nur der „normale“ Markt, sondern auch der Weihnachtswald auf dem benachbarten Schuhhof und ein kleiner Weihnachtsmarkt auf dem Hof vom Hotel und Restaurant des Schiefer direkt am Marktplatz.

Dieses Jahr findet der Goslarer Weihnachtsmarkt und der Weihnachtswald vom 23. November bis 30. Dezember 2016 statt.

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes

  • montags bis samstags 10-20 Uhr und sonntags 11-20 Uhr
  • Heiligabend (24. Dezember): 11-14 Uhr
  • 1. und 2. Feiertag (25. / 26. Dezember): 12-19 Uhr

Für fünf Wochen erstrahlt die gesamte Altstadt mit ihren engen Gassen in Weihnachtsdekoration und vielen Lichtern. Der Marktplatz und zugleich Schauplatz des Weihnachtsmarktes läd mit 80 unterschiedlichen Holzhütten zum Essen, Trinken und Bummeln ein. Von süß bis herzhaft, alkoholisch bis unalkoholisch, für Kinder und Erwachsene – für jeden ist etwas dabei.

Weihnachtsmarkt Goslar Weihnachtsmarkt Abends Nachts Tags trendshock heimat harz schönster weihnachtsmarkt glitzer leuchten kerzen bratwurst glühwein schiefer brunnen

Weihnachtsmarkt bei Abend (Foto von der Goslar Marketing GmbH)

Weihnachtsmarkt Goslar Weihnachtsmarkt Abends Nachts Tags trendshock heimat harz schönster weihnachtsmarkt glitzer leuchten kerzen bratwurst glühwein schiefer brunnen

Alkoholfreie Glögg

Weihnachtsmarkt Goslar Weihnachtsmarkt Abends Nachts Tags trendshock heimat harz schönster weihnachtsmarkt glitzer leuchten kerzen bratwurst glühwein schiefer brunnen

Weihnachtswald am Abend (Foto von der Goslar Marketing GmbH)

Der Weihnachtswald lädt ein

Öffnungszeiten des Weihnachtswaldes

  • montags bis samstags 10-22 Uhr und sonntags 11-22 Uhr
  • Heiligabend (24. Dezember): 11-14 Uhr
  • 1. und 2. Feiertag (25. / 26. Dezember): 12-19 Uhr

Für mich persönlich der schönste Ort zur Weihnachtszeit, in ganz Goslar. Besonders toll ist der Weihnachtswald im dunkeln, denn die 50 Nadelbäume, die einen kleinen Wald auf dem Schuhhof ergeben, strahlen um die Wette und machen den Aufenthalt zu etwas magischem. Vor dem Weihnachtswald gibt es einen Stand mit leckerem Glühwein und Punsch und sogar direkt im Wald findet Ihr Stände mit heißen Getränken.

Weihnachtsmarkt Goslar Weihnachtsmarkt Abends Nachts Tags trendshock heimat harz schönster weihnachtsmarkt glitzer leuchten kerzen bratwurst glühwein schiefer brunnen

Baum der Hilfe und das Rathaus

 

Die zehn leckersten und tollsten Buden

Nun will ich Euch meine liebsten Buden präsentieren – kein Weihnachtsmarktjahr komme ich an ihnen vorbei. Wie Ihr sehen könnt: am allerliebsten esse und trinke ich auf dem Weihnachtsmarkt und habe dort bestimmt schon jede Hütte in meinem Leben besucht ?

Essen und Trinken

1. Butterhannes Schweinerei
Wer Lust auf eine Scheibe Spanferkel im Brot mit Kraut hat, ist hier genau richtig. Dieses Jahr hat sogar Aric mitgegessen – einfach super lecker.

2. Harz Grill
Mein absolutes Highlight. Ich bin einfach kein Fan von Bratwurst und habe für mich die perfekte Alternative gefunden: die Harzer Pfefferrolle. Jedes Jahr ist dies der erste Stand den ich besuche und für mich persönlich der Inbegriff von Weihnachtsmarkt.

3. Glühwein und Lumumba Stand am Brunnen
Auch am Brunnen direkt gibt es einen ganz tollen Glühweinstand. Dort bestellen wir auch jedesmal eine heiße Lumumba oder einen Kakao. Aric hat dort nun zum ersten Mal einen heißen Kakao mit seinem Vater getrunken – super kinderfreundlich, da unser Kakao extra nochmal mit kaltem Kakao aufgefüllt wurde. So macht Weihnachtsmarkt mit Kindern Spaß!

4. Diller Schneeballträume
Die Schneebälle sehen nicht nur super lecker aus, sondern schmecken auch unglaublich gut.

5. Kräuter Bonbon Stand
Jedes Jahr nehmen wir eine Tüte Glühwein- und Kräuterbonbons mit. Schon damals in der Schule haben wir untereinander diese super leckeren Bonbons getauscht. Einfach lecker.

6. Glühwein am Weihnachtswald
Wenn man schon einen Glühwein trinkt, dann am Weihnachtswald. Es gibt keinen schöneren Ort in Goslar zur Weihnachtsmarktzeit. Zwischen den Tannen und den Lichtern schmeckt er einfach noch viel besser. Ein wunderschönes Andenken ist auch immer einer der tollen Goslarer Weihnachtsmarkt Becher – wir haben schon ein paar gesammelt, da es fast jedes Jahr neue Ausführungen gibt.

7. Mandelstand am Brunnen
Hier gibt es die leckersten Mandeln in allen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Dort muss auch immer eine Tüte mit nach Hause genommen werden.

8. Glöggstand vom „Schwarzen Schaf“ am Brunnen
Super lecker mit Kirschen und Sahne. Mit oder ohne Alkohol einfach ein Traum.

Mitbringsel

9. Kerzen-Stand

Seitdem ich denken kann bin ich jedes Jahr an dieser Hütte. In meiner Kindheit war es sogar möglich dort selbst Kerzen herzustellen, dies geht heute leider nicht mehr. Ich liebe einfach die unglaublich schönen Kerzen und habe in meiner Kindheit die wunderschönen Blumenkerzen gesammelt.

10. Weihnachtskugel-Stand
Dort haben wir Arics allererste Weihnachtskugel gekauft und das schon letztes Jahr. Dort findet Ihr wunderschön verzierte Kugeln.

 

Weihnachtsmarkt Goslar Weihnachtsmarkt Abends Nachts Tags trendshock heimat harz schönster weihnachtsmarkt glitzer leuchten kerzen bratwurst glühwein schiefer brunnen

Mandeln am Brunnen

Goslarer Geheimtipps

Jetzt möchte ich Euch noch meine Highlights präsentieren.

 

Zwei weitere Weihnachtsmärkte

Einer meiner Geheimtipps ist der Weihnachtsmarkt auf dem alten Kämmereihof direkt hinter dem Restaurant Schiefer am Marktplatz. Auf dem liebevoll geschmücken Hof findet Ihr nicht nur eine besonders schöne Atmosphäre sondern auch tolle Glühweinstände. Besonders toll sind die X-Mas Partys die jeden Freitag und Samstag von 18-22 Uhr stattfinden. Vor unserer Zeit mit Kind waren wir jedes Wochenende dort Gast und ich kann Euch diesen Ort wärmstens empfehlen. Weitere Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 16-20 Uhr, freitags 16-22 Uhr, samstags 12-22 Uhr und sonntags 12-20 Uhr.

Ein weiterer Tipp ist der Weihnachtliche Rammelsberg am 3. Adventswochende. Dieser Weihnachtsmarkt ist besonders, da er über und unter Tage statt findet. Tausende Lichter erstrahlen im alten Bergwerkstollen und laden zu einem ganz besonderen Abend ein.

 

Besonderheiten

Einen besonders tollen Ausblick habt Ihr von der Himmelsleiter, über welche ihr auf den Turm der Marktkirche gelangt. Von dort kann man den Trubel des Weihnachtsmarktes entspannt beobachten und das glitzern der Lichter genießen.

Besonders schön ist auch die Tradition des Nikolaus jeden 6. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt. Von 14-16 Uhr werden die kleinen Gäste des Weihnachtsmarktes mit Obst und Nascherein beschenkt. Ich glaube über so etwas freut sich jedes Kind und es macht den Tag auf dem Weihnachtsmarkt noch besonderer.

Zur selben Zeit bietet die Touristeninformation Goslar außerdem für Gruppen ein ganz spezielles Tagesprogramm an um Goslar noch besser kennen zu lernen. Dabei hat man die Wahl zwischen fünf thematisch unterschiedlichen Paketen und macht den Ausflug nach Goslar zu etwas ganz Besonderem.

Die Adventswochenenden am „Großen Heiliges Kreuz“ sind etwas ganz besonderes. Das ehemalige Hospiz „Großes Heiliges Kreuz“ lädt an allen vier Adventswochenenden zu einem von Chören, Solisten und Musikgruppen, musikalisch untermaltem Programm ein. Außerdem ist das Angebot der Kunsthandwerker auf dem Gelände eine wunderschöne Alternative, zum normalen Weihnachtsmarktprogramm. Für die Kleinsten finden außerdem weihnachtliche Gedichte und Geschichten statt – der nöchste am Samstag, 17. Dezember um 14:00 Uhr.

Öffnungszeiten des „Großen Heiligen Kreuzes“ im Advent:

  • montags bis freitags 11-17 Uhr
  • samstags und sonntags 11-18 Uhr
  • 09. und 10.12. geschlossen

 

Direkt am Rathaus wird jedes Jahr ein riesiger Weihnachtsbaum aufgestellt – der Baum der Hilfe. Durch die Aktion des Lions Club Goslar wird für die Goslarer Tafel gespendet. Mit einem Euro könnt Ihr per Knopfdruck eines der 50.000 Lichter des Weihnachtsbaumes zum Leuchten bringen.

 

Wart Ihr schonmal auf dem Weihnachtsmarkt in Goslar oder habt Ihr es mal vor? Welcher ist Eurer persönlicher Lieblingsweihnachtsmarkt?

Weihnachtsmarkt Goslar Weihnachtsmarkt Abends Nachts Tags trendshock heimat harz schönster weihnachtsmarkt glitzer leuchten kerzen bratwurst glühwein schiefer brunnen

Aric in den geschmückten Gassen

Weihnachtsmarkt Goslar Weihnachtsmarkt Abends Nachts Tags trendshock heimat harz schönster weihnachtsmarkt glitzer leuchten kerzen bratwurst glühwein schiefer brunnen

Weihnachtsmarkt Goslar Weihnachtsmarkt Abends Nachts Tags trendshock heimat harz schönster weihnachtsmarkt glitzer leuchten kerzen bratwurst glühwein schiefer brunnen

Arics erster Weihnachtsmarkt Kakao

Weihnachtsmarkt Goslar Weihnachtsmarkt Abends Nachts Tags trendshock heimat harz schönster weihnachtsmarkt glitzer leuchten kerzen bratwurst glühwein schiefer brunnen

Schneebälle

Blogbeiträge die Dich auch interessieren könnten:

Heimat Harz | Wernigerode Schloss und Wildpark

Heimat Harz | Wandern im Harz mit der Harzer Wandernadel

Heimat Harz | Ausflug zum Wildgehege Bad Harzburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 Gedanken zu „Heimat Harz | Weihnachtsmarkt Goslar“

  1. Janina sagt:

    Ohh das klingt so toll ❤?
    Ich muss mich echt outen. Irgendwie kam ich nie dazu zur Weihnachtszeit mal auch Goslar zu fahren. Das muss eindeutig geändert werden ?

    1. Laura sagt:

      Liebe Janina,

      danke für Dein Kommentar! Ja es ist sooo sooo schön dort, wir fahren nachher wieder hin – mal sehen ob Aric sich dann zum ersten mal in das Kinderkarussell traut <3

  2. ekulele sagt:

    Oh, der Weihnachtsmarkt schaut wirklich wunderschön aus, das wäre ja fast eine Reise nach Goslar wert 🙂
    Hier in Karlsruhe gibt es einen kleinen Weihnachtsmarkt, speziell für Kinder, den mag ich recht gerne. Ansonsten sind mir die Märkte meist leider viel zu voll….

    Herzliche Grüße, Frauke

    1. Laura sagt:

      Hey Frauke!

      Also wenn Du mal hier her kommst, musst Du mir bescheid geben 😉

      Aber ein Weihnachtsmarkt nur für Kinder hört sich so toll an, da seid Ihr bestimmt dann öfter oder? Habe ich noch nie von gehört – aber macht ja Sinn. Gerade weil die Weihnachtsmärkte immer so überfüllt sind.

      Liebe Grüße

  3. Rantje sagt:

    Hach, das sieht ja alles sehr verlockend aus. ?
    Ich liebe orte, die so eine schöne Altstadt haben und besonders zur Weihnachtszeit so schön erstrahlt…

    1. Laura sagt:

      Hallo Rantje,

      ja es ist so schön mit der Altstadt hier, aber meistens vergisst man es, weil man es schon seit immer kennt. Am lustigsten ist es immer, wenn manche von irgendwelchen Städten schwärmen und dann sind wir immer so enttäuscht – bei uns ist es doch viiiel schöner 😛

      Liebe Grüße

  4. Werner sagt:

    Am Schönsten ist es dort, wenn es anfängt dunkel zu werden.
    Das kommt die Stimmung am Besten rüber.
    Deswegen gehen wir auch erst ab 18.00 Uhr.
    Ausklang ist immer der Innenhof des ‚Schiefer‘ mit Disco, teilweise ist der halbe Hof am tanzen.

    1. Laura sagt:

      Das finde ich auch! Ich muss noch einmal Fotos bei Abend machen – ich finde da kommt die Stimmung noch viel besser rüber.

  5. Melanie R sagt:

    Ich war noch nie in Goslar, der Weihnachtsmarkt sieht aber klasse aus…
    Ich mag am liebsten den historischen Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Hagen, das ist aber nur jedes 1. Adventswochenende im Jahr

    LG, Melanie

    1. Laura sagt:

      Liebe Melanie,

      ja der Weihnachtsmarkt ist hier wirklich schön. Der hört sich aber auch klasse ein, aber schade, dass er nur einem Wochenende ist. Werde gleich mal bei Google gucken 🙂

      Liebe Grüße

          

|