Menu
 
Laura / 19.11.2016 / Babyzimmer / Kinderzimmer / Living
      

Home Story | Arics Kinderzimmer: Alpina Farbenfreunde – Das Farbkonzept für Kinder

         
Anzeige

Home Story | Arics Kinderzimmer: Alpina Farbenfreunde – Das Farbkonzept für Kinder

Anfang 2015 sind wir in unser Haus eingezogen. Wir haben es damals komplett entkernt und nach und nach alles wieder aufgebaut. Wir sind bis heute noch nicht ganz fertig und haben damals Arics Zimmer provisorisch eingerichtet. Außer einer alten MALM Kommode, einer Puzzlematte und einem Tipi stand nichts in seinem Zimmer. Eigentlich war für mich klar, dass kein Zimmer in unserem Haus in einer anderen Farbe als weiß gestrichen wird – zum Glück hat  mich Alpina vom Gegenteil überzeugt.

 

Zimmer vor der Renovierung

alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich  alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich  alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich  alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich  alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich  alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich  alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich

 

Wir mussten die alte Raufasertapete abkratzen und in diesem Zimmer hat es am längsten gedauert – TIPP: Vorher die Tapete anritzen (dafür gibt es extra Rollen mit Stacheln) und mit einer Spritzpumpe, gefüllt mit Wasser und Spüli, bespritzen. Es wurden neue Steckdosen gesetzt und die Elektrik komplett erneuert. Außerdem haben wir den Boden abschleifen lassen – TIPP: macht das bitte niemals selbst. Wir haben in der zweiten Etage alles selbst abgeschliffen und es sieht,  nicht einmal annährend, so aus wie in unserer unteren Etage. Man selbst kann es einfach nicht so gut und sollte lieber ein paar Euro mehr in die Hand nehmen, denn am Ende kostet es dann doppelt so viel. Danach wurde die Decke abgehangen und alles verputzt. Die Wand wurde grundiert und wir haben das gesamte Zimmer mit Alpina-Weiß gestrichen. TIPP: Grundiert mit einer Rolle und nicht nur mit einer Spritzpumpe, denn sonst bleiben „Nasen“ und Flecken zurück.

 

 

Zimmer nach der Renovierung

alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich

alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich

alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich

Die alte MALM-Kommode ist noch aus meiner aller ersten Wohnung, ich habe sie im Sommer 2011 in Braunschweig gekauft. Sie hatte schon drei Umzüge hinter sich und wurde ganz am Anfang mit einem Aufsatz als Wickeltisch genutzt. Das Tipi hatte ich schon ganz früh gekauft – ich wollte kein kleines, Billig-Tipi sondern etwas besonderes und zum Glück habe ich damals dieses Tipi bei Amazon gefunden. Es ist sehr groß und er kann auch in ein paar Jahren noch darin spielen, zur Zeit legt er sich rein und knuddelt seine Stofftiere. Sonst hatten wir noch zwei schöne Teppiche von H&M, eine Dekowand von Tchibo und schwarz-weiße Puzzlematte zum Spielen. Im Grunde genommen war es sehr unstrukturiert und chaotisch, da wir damals unbedingt unser Schlafzimmer entlasten wollten. Kommode, Sechseckbett, Puzzelmatte und Spielzeug haben uns erdrückt und wir haben erst einmal alles in sein Zimmer gestellt.

 

Neues Zimmer mit Alpina Farbenfreunde

Als Alpina mir anbot die neuen Kinder-Farben zu testen war ich erst skeptisch – willst du wirklich eine farbige Wand? Ich wollte mich nicht an eine Farbe binden und immer alles schnell ändern können. Nachdem ich mit meinem Mann darüber geredet und mir Beispiele auf Pinterest angeguckt hatte, viel meine Wahl auf ein Geckogrün. Nach ein paar Wochen erreichte mich ein liebevolles Paket, in welchem sich die Farbe, eine Rolle, eine Farbwanne, Abdeckfolie und Abklebeband befanden.

Am Wochenende danach ging es für uns sofort zu Ikea, um Arics neues Kinderzimmer zu kaufen. Natürlich hatten wir wieder das Glück, dass genau zwei Korpus die wir benötigten vergriffen waren. Daraufhin musste mein Mann zwei Tage später noch einmal los. Wir hatten auch schon passende Poster bei Junique für Arics Zimmer bestellt.

 

Vorbereitung

Als aller erstes habe ich die komplette Wand leer geräumt, in dem Zug habe ich auch gleich die MALM-Kommode leer gemacht und sie bei Ebay Kleinanzeigen eingestellt. Danach habe ich alle Ecken mit dem Klebeband abgeklebt und den Boden mit der Folie ausgelegt. Jetzt kommen wir zum interessanten Teil: die Farbe. Ich habe lange überlegt welche Farbe wir nehmen sollten. Ich finde grau wunderschön, wusste aber, dass wir für diese Wand etwas farbenfrohes brauchen. Am Ende fiel die Entscheidung zwischen Geckogrün und Fischblau. Da ich hellblau eher mit Minibabyzimmern in Verbindung brachte, gab es das coole Geckogrün der Alpina Farbenfreunde.

alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich

Streichen

Ich öffnete den Farbeimer und war baff, die Farbe war in Wirklichkeit noch schöner als auf den Fotos. TIPP: Rührt einmal die gesamte Farbe durch bevor ihr mit dem Streichen beginnt. Dann ging es auch schon los, erst einmal wurden alle Ecken mit einem Pinsel gestrichen und dann der Rest, mit der Rolle. Zum ersten mal hatte ich eine Rolle in der Hand die nicht spritze! Es ist ja nicht so, dass wir vorher nur günstige Rollen gekauft haben aber keine war annähernd so gut wie der Alpina Roller Spritz-Frei. Außerdem war ich auch überrascht: ein Anstrich reichte vollkommen aus, die Deckkraft ist wirklich super und genau deswegen war ich innerhalb 20 Minuten mit allem fertig.

 

Warum Alpina Farbfreunde?

Qualität

Ich habe mir schon öfter Farbe anmischen lassen und hatte fast immer das Problem zwei mal streichen zu müssen. Da wir bei unserem Umbau schon nur mit Alpina-Weiß gestrichen haben, war ich von der Qualität schon lange überzeugt. Gerade bei Farben sollte die Qualität stimmen – man will ja nicht doppelt streichen oder das die Farbe abblättert. Außerdem werden Alpona Farben in Deutschland hergestellt und sind mit dem blauen Engel ausgezeichnet. Sie enthalten keine Weichmacher und Lösungsmittel.

 

Farbkonzept für Kinder

Normalerweise wär ich einfach in den Baumarkt gegangen und hätte mir eine Farbe mitbekommen die ich schön finde. Ich hätte keinen Gedanken daran verschwendet mir zu überlegen, ob ein Kind vielleicht andere Farben benötigt als Erwachsene. Farben haben nämlich eine besondere Kraft, sie können den Gemütszustand beeinflussen und Ruhe und Geborgenheit ausdrücken oder die Kreativität fördern und anregen.

Genau deshalb hat Alpina das Farbkonzept für Kinder, mit dem Namen Farbenfreunde, auf den Markt gebracht und staffelt Farben in drei Altersgruppen.

> MEIN ORT ZUM TRÄUMEN & WOHLFÜHLEN von 0-2 Jahren

Hier stehen helle und beruhigende Farben im Mittelpunkt. Das Baby soll sich entspannen und ein ruhiges Umfeld haben ohne zu viel Lärm und zu vielen Eindrücken. Wohlfühlen, Geborgenheit und Leichtigkeit wird ausgestrahlt.

Genau deswegen haben wir uns für die Farbe „Geckogrün“ dieser Palette entschieden – auch weil sie außerdem in der nächsten Altersgruppe auch vertreten ist.

> MEIN ORT ZUM ENTDECKEN & LACHEN von 3-5 Jahren

Aus dem Kleinkind ist ein Kind geworden, dessen Kreativität beflügelt werden soll. Kräftigere Farben soll die Entdeckungslust fördern und die Fantasie anregen.

> MEIN ORT ZUM LERNEN & ENTSPANNEN von 6+

Nun gehen die kleinen Großen in die Schule und müssen nicht nur durch Farben angeregt werden, sondern brauchen auch einen Rückzugsort um Kraft zu tanken. Die Farben sind noch intensiver und helfen den Kindern beim Lernen.

 

Durch diese Art der Farbpsychologie können Kinder beeinflusst werden und genau deswegen sollte man eine passende Farbe für das passende Alter nutzen. Von den 24 Alpinafarben bin ich besonders in Arics „Geckogrün“ verliebt, wäre Aric allerdings etwas älter hätte er „kolibrigrün“ bekommen. Wenn Ihr mehr über die Farben erfahren wollt: Hier geht es zur Alpina Website.

In einem zweiten Teil werde ich Euch die Tage weitere Details aus Arics Zimmer zeigen.

Das Ergebnis

alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich

alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich

alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich

alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich

alpina farbenfreunde kinderzimmer farbkonzept geckogrün grün türkis grün baby jungenzimmer babyzimmer junge trendshock juniqe ikea stuva steiff tipi eames eiffel kinderstuhl dino schleich

 

 

Jetzt brauchen wir nur noch Fußleisten, die Tür muss noch verspachtelt werden und die Rohre weiß gestrichen und wir sind endlich komplett fertig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 Gedanken zu „Home Story | Arics Kinderzimmer: Alpina Farbenfreunde – Das Farbkonzept für Kinder“

  1. Becci sagt:

    Wundervoll! Dinosaurier Liebhaber was gibts schöneres!!! Die Farbe ist auch Traumhaft!!!

    1. Laura sagt:

      Danke liebe Becci,

      wir lieben Dinos auch so sehr <3

  2. Anne sagt:

    Das sieht so bezaubernd aus! Ganz großartig! Und diese Farbe heißt wirklich Geckogrün? Ich bin schon seit Ewigkeiten auf der Suche nach einer Farbe wie dieser.
    Liebe Grüße!

    1. Laura sagt:

      Liebe Anne,

      Dankeschön! Genau sie heißt Geckogrün, guck doch mal auf der Website von Alpina nach http://www.alpina-farben.de/kinderzimmer-farben/ – ich bin ja auch ein Fan von Kolibrigrün <3

  3. Sarah sagt:

    Laura, das Zimmer ist wirklich toll geworden. Die Farbe ist traumschön. Seit wird dort sicher noch lange Spaß dran haben. Ein toller Beitrag mit vielen Infos. Aber sag mal, ist das ganz normale Farbe oder ist sie zudem abwaschbar oder so? Das fänd ich nämlich genial.

    Liebste Grüße,

    Sarah

    1. Laura sagt:

      Hey Sarah,

      Dankeschön <3 Ganz normale Farbe aber Alpina bietet auch den "Schutzhelden" an - http://www.alpina-farben.de/produkte/produkt-details/alpina-farbenfreunde-schutzheld/show/Product/

      Einfach drüber streichen und alles lässt sich abwaschen 🙂

  4. Kalli sagt:

    Tolle arbeit meine Liebe :-*
    Gefällt mir richtig gut <3

    1. Laura sagt:

      Hey Liebes,

      danke für Dein Feedback <3

  5. Rantje sagt:

    Hallo liebe laura!
    Das Ergebnis ist wirklich schön geworden. Im nachhinein finde ich, dass es ein Vorteil ist, wenn man das Kinderzimmer erst gestaltet, wenn die lütten ungefähr ein Jahr sind. Ich wollte damals, dass das Kinderzimmer zur Geburt fertig ist. Und nun denke ich: irgendwie hätte ich es jetzt anders gestaltet. Manches ist jetzt zu sehr baby. Und manches passt irgendwie nicht zu ihm…
    Ziemlich cool finde ich, dass ihr schon ein bett für große Jungs reingestellt habt. In seinem gitterbett. Schläft Jacob kaum. Lieber bei Mama und Papa. Zum einschlafen muss außerdem gekuschelt werden. Und in dem großen bett würde man ja mit rein passen 🙂
    Die farbauswahl ist super schick. Ein kleiner farbklecks, aber nicht zu aufdringlich…
    Würdest du mir verraten, wo es die strohkörbe neben der zimmertür gibt? Ich suche so Teile und finde nie das richtige. 🙁
    Einen lieben Gruß

    1. Laura sagt:

      hey liebe Rantje,

      vielen lieben Dank für Dein Feedback.

      Zu seiner Geburt waren wir noch ganz weit weg ihm ein Zimmer fertig zu machen. Wir haben knapp 6 Monate mit Aric nur in einem Zimmer gelebt, weil wir nebenbei renoviert haben. Ich wette, dass wir auch schon renoviert hätten wenn es bei uns damals anders gewesen wär.

      Das mit dem Gitterbett ist auch unser Problem: Aric hat panische Angst vor seinem Gitterbett. Sobald er nur in die Nähe gekommen ist, wurde geschrien. Wir haben es dann (UNBENUTZT) für 80 Euro mit Matratze verkauft – war nur ein normales Ikeabett aber ein bisschen habe ich mich schon geärgert. Mit der Farbe hast du Recht: wir haben auch die ganze Zeit überlegt welche wir nehmen und ich wäre schon fast an grau hängen geblieben. Zum Glück hat mein Mann mich umgestimmt, Farbe macht wirklich so viel aus! Das große Jungsbett nehmen wir jetzt extra für den Mittagsschlaf. Dort stille ich ihn dann bis er schläft, kann schnell raus hüpfen und hier alles im Haus erledigen. Zum Glück ist er auch noch nicht rausgefallen, bloß an einem Nachmittag lagen seine Füße auf dem Kopfkissen ?

      Die Körbe sind von IKEA!
      http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/60322173/?cid=88J8jCYfsxSQG1A2ZIlHnKEW9PV9L8
      http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00322171/?cid=88J8jCYfsxSQG1A2ZIlHnKEW9PV9L8

      Es gibt sie auch von Bloomingville (daher kenne ich sie) aber kosten das doppelte bis dreifache.

      Liebe Grüße

  6. Nicole sagt:

    Das Zimmer ist super schön geworden und die Farbe sieht naga toll aus !!!

  7. Anne sagt:

    Es sieht wirklich richtig, richtig toll aus!!!

    1. Laura sagt:

      Hey liebe Anne,

      vielen lieben Dank <3

          

|